Besucherrekord für Wiener Eistraum

Artikel teilen

Der strenge Winter sorgt für Freude in den Skigebieten und vor dem Wiener Rathaus: Denn die 15. Ausgabe des Wiener Eistraums konnte laut einer Aussendung der Veranstalter bisher 550.000 Besucher anlocken - so viel wie noch nie. Das Eislaufareal ist seit 21. Jänner geöffnet. Heuer wurde der sogenannte Traumpfad, der sich durch den Rathauspark schlängelt, deutlich vergrößert.

Am kommenden Sonntag (7. März) schließt der Eistraum seine Pforten. Ab 20.00 Uhr können an diesem Tag alle Gäste bei freiem Eintritt am Eis ihre Runden drehen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo