Fitness: Neustart

tipps

Fitness: Neustart

Artikel teilen

Tipps, wie Sie in Ihre Sport-Routine zurückfinden und dranbleiben! 

Nach einer längeren Sport-Pause fällt es oft schwer, in die Fitness-Routine zurückzufinden. Wir verraten, wie der Wiedereinstieg leichter fällt. Und: Welcher Sport wirklich zu Ihnen passt. Zurück auf fit! Versuchen Sie, Bewegung wieder zum Teil Ihres Alltags werden zu lassen. Täglich fünfzehn Minuten sind ein guter Beginn. Lesen Sie, welcher Sport dafür zu Ihnen passt.

Mit extremen Temperaturen - Stichwort: Hitzeperioden - schwindet die Motivation, regelmäßig Sport zu treiben. Je länger die Pause dauert, desto schwerer ist es jedoch, zu gewohnter Aktivität zurückzufinden. Tipps für den Restart: Machen Sie Bewegung wieder zu einem fixen Bestandteil Ihres Alltags. Planen Sie festgelegte Zeiten ein, auch wenn es nur 15 Minuten täglich sind. Denn im ersten Monat zählt jeder Tag. So viel Zeit braucht das Gehirn nämlich, um die neue Gewohnheit zur Routine werden zu lassen. Suchen Sie sich Trainingspartner und probieren Sie Neues aus. Finden Sie auf diesen Seiten heraus, welche Sportart gut zu Ihnen passt. Denn nur, wenn Bewegung Freude macht und ins Leben passt, bleibt man auch dran!

High Intensity Intervalltraining

Tipp für Grenzgänger &Effizienzliebhaber: HIIT ist ideal für alle, die in kurzer Zeit alles rausholen wollen und gerne an ihre Grenzen gehen. Bei der Methode wechseln Kraft-Ausdauer-Übungen (schneller Lauf, Burpees, Liegestütz und Sprünge) mit kurzen Pausen ab. HIIT wird zumeist in Zirkelform absolviert. Vier oder mehr intensive Übungen zu je etwa 50 Sekunden Belastungszeit werden hintereinander absolviert. Nach einem Zirkel darf eine kurze Regenerationsphase stattfinden, dann wiederholt man den Zirkel ein bis drei Mal. Tipp für den Einstieg: Langsam herantasten! Passen Sie die Intensität und die Übungen an Ihr Fitnesslevel an. Intervalltimer und Apps wie "Seven","Keelo" oder "Daily Burn" helfen beim Einstieg. Wer gerne in der Gruppe trainiert, dem sei ein Besuch in einer CrossFit Box empfohlen. Da feuern und leiten kompetente Trainer an und sorgen für Abwechslung.

© Getty Images
Fitness: Neustart
× Fitness: Neustart

Laufen

Alltagstauglicher Alleskönner: Laufschuh an und los! Einheiten kann man ganz frei und nach Lust und Laune planen. Das Training macht den Kopf frei, stärkt den Organismus, wirkt wie Medizin und baut Stress ab. Wenn Sie Gleichmäßigkeit und Routine schätzen, ist Laufen top! Tipp für den Einstieg: Starten Sie mit lockeren 20-Minuten-Einheiten. Erhöhen Sie Zeitumfang und Intensität nach der zweiten Woche ganz sanft. Sie sind schnell aus der Puste? Ein paar Schritte gehen, tief atmen, runterkommen und dann wieder locker traben. Haben Sie Geduld mit sich!
Tipp für mehr Motivation: Wenn Sie ins Laufen gekommen sind und nach Abwechslung suchen bzw. sich allein schlecht motivieren können, dann sind Laufgruppen ideal. Denn Dates mit anderen sagt man ungern ab.

© Getty Images
Fitness: Neustart
× Fitness: Neustart

Yoga

für jedermann! 130 verschiedene Yoga-Arten für jedes Level, jedes Bedürfnis und in jeder Intensität werden mittlerweile angeboten. Von ganz passiv (Yin Yoga) bis sehr schweißtreibend (Bikram und Po wer Yoga) ist für jeden Geschmack und Lifestyle der passende Stil dabei. Yoga beruhigt den Geist und entspannt den Körper, erhält ein jugendliches Bewegungsbild (Flexibilität und Haltung werden gefördert) und vertreibt sogar seelische Tiefs. Weiters ist Yoga die ideale Ergänzung zu anderen Sportarten wie Krafttraining.
Tipp für den Einstieg: Begeben Sie sich auf die Suche nach Ihrem Yoga. Über diverse Plattformen und in Fitnessstudios können Sie unterschiedlichste Kurse finden und sich einbuchen - oft auch ohne Studio-Mitgliedschaft oder sogar ganz bequem online von zu Hause aus.

© Getty Images
Fitness: Neustart
× Fitness: Neustart

Krafttraining

Muskelaufbau hält gesund und jung: Etwas zeitintensiver und unflexibler als andere Trainingsarten, dafür sehr lohnend: Krafttraining verbrennt hocheffizient Fett, macht glücklich und formt einen schönen Körper. Muskelaufbau zählt zudem zu den wirkungsvollen Gesundheits- und Anti-Aging-Strategien. Er kann das Leben verlängern und langfristig viele qualitativ hochwertige Lebensjahre schenken. Unter anderem beugen kräftige Muskeln Volkskrankheiten vor.
Tipp für den Einstieg: Starten Sie mit Übungen mit dem eigenen Körpergewicht. Mittlerweile bieten viele heimische Trainer:innen fundierte Online-Kurse an. Im Fitness-Center gilt: Von Profis ein Programm erstellen und sich auf Geräten einschulen lassen.

© Getty Images
Fitness: Neustart
× Fitness: Neustart
OE24 Logo