Tinder: Mit diesen Tipps bekommst du die meisten Matches!

Madonna

Tinder: Mit diesen Tipps bekommst du die meisten Matches!

Artikel teilen

Wie im „echten Leben“, ist der erste Eindruck auch auf Tinder sehr wichtig. Wir verraten welche Tipps und Tricks zum perfekten Tinder-Profil verhelfen und viele Matches garantieren. 

Ein „Swipe“ nach links oder rechts wird bekanntlich von den Bildern, der Beschreibung und – seien wir uns an dieser Stelle einfach ehrlich – natürlich auch von dem Aussehen der Person beeinflusst. Zwei entscheidende Faktoren sind dabei das perfekte Profilbild, sowie die richtige Profil-Beschreibung. Doch auch dabei gibt es mehrere Faktoren zu beachten...

Das perfekte Profilbild
Das Profilbild ist für die meisten der entscheidende Faktor. Natürlich suchen wir hier nach unseren „Typ“ aus. Um nicht oberflächlich zu wirken, sollten die Bilder die Persönlichkeit zeigen, und so sehr wie möglich unseren Alltag widerspiegeln. Lächelst du viel? Was machst du in deiner Freizeit? Hobbies & Co. sollten in deinen Bildern deutlich zu sehen sein. Um möglichst authentisch zu wirken, sollten Bilder nicht mit Filtern bearbeitet werden. Wichtig ist es, sich so zu verkaufen, wie man auch im echten Leben ist.

Beschreibungen kurz und knackig halten
Gar keine Beschreibung zu verwenden ist der größte Fehler. Eine Tinder-Studie bewies sogar, dass Profile ohne Beschreibung 4x weniger Matches bekommen als diejenigen mit. Knappe Angaben sind bevorzugt, allerdings sollten kurze Texte trotzdem besonders sein und die Persönlichkeit widerspiegeln. Hebe deine Eigenschaften und Hobbies hervor: Bist du schüchtern oder witzig? Hund oder Katzen-Lover? Auf der Suche nach der großen Liebe oder einem One-Night Stand? Zeige schon in deinem Profiltext was dir wichtig ist und vermeide so Enttäuschungen.

Abseits Bild und Beschreibung gibt es 4 zusätzliche Tricks, um dein Profil attraktiver zu gestalten, und mehr Matches zu garantieren!

Die top Tinder-Tipps:

Tipp 1: Überlege, was dich ansprechen würde
Dieser Tipp ist die Grundlage deines Dating-App Erfolges. Dein Profil sollte relevant erscheinen und die richtigen Partner ansprechen. Vor allem die Basics wie Alter, Interessen sowie ein paar Charaktereigenschaften müssen unbedingt durchschimmern. Welche Informationen wären dir wichtig, auf den ersten Blick zu bekommen? Genau diese sollten sich auch in deinem Profil spiegeln.

Tipp 2: Scheue nicht davor, deine Interessen preiszugeben
Deine Chancen für ein Match stehen besser, wenn du über deine Interessen schreibst. Somit stoßt man eher auf Partner mit Gemeinsamkeiten. Bist du Sportler, Foodie, Reise-Enthusiast? Deinem Profil wird durch außergewöhnlichen Hobbies eine gewisse Tiefe verliehen – was dich somit gleich interessanter wirken lässt!

Tipp 3: Halte dich kurz
Du bewirbst dich mit deinem Tinder-Profil nicht für einen Job, sondern solltest sympathisch rüberkommen. Hier gilt: weniger ist mehr. Eine raffinierte Sprache, Sarkasmus und Charme sind hier der Schlüssel zum Erfolg. Gib Anhaltspunkte, aber schreibe keine Biografie. Es sollte auch noch Gesprächsstoff für den Chat und das erste Date übrig bleiben!

Tipp 4: Stelle eine Frage
Um deine Beschreibung abzurunden, solltest du eine Frage stellen. Diese kann humorvoll, kreativ, oder schlau sein, und sorgt bei einem Match sofort für Gesprächsstoff. Das lässt dich sympathisch wirken!
  

OE24 Logo