Zara kopiert Kollektionen

Tom Ford

Zara kopiert Kollektionen

Tom Ford ist einer der bekanntesten Designer der heutigen Zeit. Stars und „Normalos“ lieben seine Fashion und Beauty Kollektionen, die mit frechen und sexy Kampagnen beworben werden. Es ist sicher zu sagen, dass Tom Ford der Modewelt noch einige Zeit erhalten bleibt.

Dem Designer ist wichtig, dass seine Kollektionen echt sind. „Ich denke Rihanna ist durch und durch real. Sie lebt ihr Leben und geht mit einem schwarzen Outfit und Hangover zum Anwalt und deswegen trägt sie die große Sonnenbrille. Sie ist heute einer der wenig wahren Rockstars,“ so Ford. Seine Kollektionen sind für Kunden, die sich etwas trauen und zu sich selbst und ihrem Äußeren stehen. Der ehemalige Gucci-Designer äußert sich weiters zum Modehaus Zara, das seiner Meinung nach verschiedene Einzelteile aus den Kollektionen der unterschiedlichsten Designer kopiert und diese bereits verkauft, bevor der Designer selbst die Chance dazu hat. „ Die verdienen genug mit ihren eigenen Kollektionen. Ich will einfach nicht, dass sie mich oder andere Designer kopieren!“, kritisierte Ford.

Tom Fod ist seiner Meinung nach ein Designer der anderen Art. Er lebt seit 25 Jahren in einer skandalfreien Beziehung mit Richard Buckley. 2012 bekamen die beiden einen kleinen Jungen, John Buckley Ford. Der Designer trinkt und raucht nicht und nimmt keine Drogen, im Vergleich zu vielen anderen, die er kennt.

Diashow Tom Ford's Skandalwerbung...

Tom Ford Skandal-Werbung

Wie sexistisch darf Werbung sein? Mit diesen Bildern wirbt Design-Ästhet Tom Ford für sein neues Männer-Parfum...

Tom Ford Skandal-Werbung

Designer Tom Ford: Alles fest im Griff.

Tom Ford Skandal-Werbung

Tom Ford Skandal-Werbung

Männerduft-Kampagne. Terry Richardson zeichnet für Skandalfotos verantwortlich.

1 / 4

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden