Wo ist Keira Knightley´s Nippel hin?

Photoshop-Opfer

Wo ist Keira Knightley´s Nippel hin?

Die Anna Karenina- Darstellerin ist zu einem berühmten Opfer des „Dr. Photoshop“ geworden.

Keira Knightley (27) posiert für das Cover des „Allure“-Magazins und entschied sich für ein Oben-ohne- Shoot. Mario Testino setzte sie gekonnt in Szene, denn sie posiert mit einer knopflosen Chanel Jacke und ihre Brüste werden dabei entblößt. Während die Schauspielerin mit ihrer Hand eine Brust bzw. Nippel bedeckt sieht die andere etwas ungewöhnlich aus, denn „Dr. Photoshop“ war wieder am Werk und hat ganze Meisterarbeit geleistet: Keira’s Nippel  wurde einfach weg retuschiert.

Mittlerweile bezog sie zu dem bearbeiteten Foto Stellung und meinte ironisch: „Sie zeichnen immer in meinen Brüsten herum. Ich war nur böse als mir ein Hängebusen verpasst wurde.“

Knightley ist aber nicht das einzige Opfer von Photoshop, es passieren immer wieder Pannen wie auch bei den Models bei  Victoria‘s Secret, die einfach mit unrealistischen Proportionen ein gefährliches Vorbild für junge Frauen sind.

Lesen Sie auch:

Wieder Photoshop-Panne bei Victoria's Secret

Vogue liefert peinliche Photoshop-Panne (Juni-Ausgabe)

Kardashians Unterwäsche-Shooting: Komplett retuschiert 

Peinliche Photoshop & Styling Unfälle

Karlie Kloss' Rippen werden retuschiert

Diashow: Die Photoshop Anwendungen von Victorias Secret

Die Photoshop Anwendungen von Victorias Secret

×