Wedding-Fail!

Was stimmt an diesem Hochzeitsbild nicht?

Auf den ersten Blick sieht dieses Bild wie ein ganz normales Hochzeitsfoto aus. Das überglückliche Brautpaar hat sich gerade das Ja-Wort gegeben,  der  Pastor sagte eben noch „Sie dürfen die Braut jetzt küssen“, ihre Lippen berühren sich fast schon.

Doch halt, stopp, was ist das? Ja, schauen Sie mal genauer hin! Denn neben der Braut liegt eine umgekippte Brautjungfer!


Der Bräutigam, der Bruder der Frau, die beim Ja-Wort wortwörtlich aus den Latschen gekippt ist, postete dieses Bild auf Der Sharing-Seite Imgur und erklärte dabei auch gleich das Szenario. Braut und Brautjungfern hatten bei der Hochzeitsvorbereitung ordentlich Champagner getrunken. Seine Schwester habe etwas zu viel erwischt, dafür aber den ganzen Tag nichts gegessen. Beim Ja-Wort wollte ihr Kreislauf einfach nicht mehr mitmachen, und dass, obwohl die Zeremonie nur kurze 20 Minuten dauerte.

Fünf Minuten später war die Brautjungfer allerdings wieder auf den Beinen, und nach etwas Wasser, Kohlehydrate und Zucker ging es ihr auch schon wieder gut. Nur die Peinlichkeit blieb über.
Tja, Man kann eben doch nicht nur von Champagne, Luft und Liebe leben!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden