Was diese Frauen stark macht

Leading Ladies Awards 2012

Was diese Frauen stark macht

Am 4. September werden insgesamt acht Top-Frauen für ihre herausragenden Leistungen im Wiener Palais Liechtenstein geehrt. Wer die Siegerinnen sind, entscheiden auch Sie!

In exakt zehn Tagen ist es soweit: Die acht Powerfrauen des Jahres werden die gläserne, von Mercedes Helnwein gestaltete Leading-Ladies-Award-Statuette im Wiener Palais Liechtenstein in Händen halten. Letzte Woche haben wir Ihnen an dieser Stelle erstmals alle Nominierten präsentiert.

Seither läuft das große Online-Voting, an dem Sie auch diese Woche noch teilnehmen können. Alle Listen mit den jeweils fünf Anwärterinnen in den sieben Kategorien (die Frau des Jahres wird von der Jury separat gewählt) finden Sie nochmals auf den nächsten Seiten. Zusätzlich stellt Ihnen MADONNA  diesmal einige Leading Ladies und deren Leistungen, für die sie für den wichtigsten Frauenpreis des Landes von Leserinnen und der hochkarätigen Jury nominiert wurden, vor.  

Stimmen Sie ab! Das große Voting...

Hier geht's zum Voting Kategorie "Kind & Karriere"


Hier geht's zum Voting Kategorie "Politik & Wirtschaft"


Hier geht's zum Voting Kategorie "Aufsteigerin des Jahres"


Hier geht's zum Voting Kategorie "Buch, Medien & Kultur"


Hier geht's zum Voting Kategorie "Netzwerkerin des Jahres"


Hier geht's zum Voting Kategorie "Gesundheit & Soziales Engagement"


Hier geht's zum Voting "Soziales Engagement International"



Frauen mit Herz & Kraft
Wie etwa Sonja Kirchberger (48). Die österreichische Schauspielerin wurde mit dem Film „Die Venusfalle“ berühmt. Seither gilt die ehemalige Balletttänzerin, die eine dreijährige Schauspielausbildung in Los bekanntesten Miminnen im deutschsprachigen Raum. Ihre berufliche Vielseitigkeit bewies Kirchberger u. a. im TV-Mehrteiler Der König von St. Pauli, ebenso wie in der Rolle als Buhlschaft in Jedermann, die sie gleich dreimal im Berliner Dom verkörperte. Aber auch privat ist die gebürtige Wienerin, die seit vielen Jahren zwischen Mallorca und Deutschland pendelt, eine echte Powerfrau. Denn – was viele nicht wissen – die zweifache Mutter (Janina, 27, und Lee-Oscar, 14) hat sehr schwere Zeiten hinter sich. Als ihr Sohn 1998 um drei Monate zu früh zur Welt kam, brach für die Schauspielerin beinahe eine Welt zusammen, denn das nur 800 Gramm schwere und 36 Zentimeter kleine Baby schwebte wochenlang in Lebensgefahr. Heute ist Lee-Oscar 14 Jahre alt und Sonja Kirchberger meistert den Spagat zwischen fürsorglicher Mutterliebe und ihrer Karriere (sie steht derzeit wieder vor der Kamera) perfekt. Weshalb sie von der Leading-Ladies-Jury in de Kategorie „Kind und Karriere“ für den Award nominiert wurde.

Ebenso wie Gina Alaba

Die austro-philippinische Krankenschwester ist die Mutter von Fußball-Star David Alaba (FC Bayern München) und Sängerin Rose May („Popstars Mission Österreich“-Gewinnerin). Die Nominierung für den Leading Ladies Award im Bereich „Kind und Karriere“ gilt im Falle Gina Alabas gleich doppelt: Einerseits setzte sich die sympathische Krankenschwester stets voll Enthusiasmus in ihrem eigenen Beruf ein. Anderseits förderte sie zusammen mit ihrem Ehemann  George die Talente ihrer Kinder auf so außergewöhnliche  Weise, dass gleiche beide Kids eine tolle Karriere starten konnten...

Nur zwei von so vielen Erfolgs- und Lebensgeschichten, mit denen sich freilich jede einzelne Nominierte eine Auszeichnung verdient hätte. So auch sind, in denen diese Frauen Großes leisten – eines haben alle gemein: sie selbst stellen weder sich, noch ihre Leistungen je in den Mittelpunkt.  Umso schöner, das Engagement der vielen stillen Engel – wie etwa Fürstin Therese von Schwarzenberg, die seit vielen Jahren unaufhörlich für eine Verbesserung der medizinischen Versorgung im afrikanischen Kenia kämpft (s. links oben) – im Rahmen der einzigartigen Leading Ladies Award Gala hervorzuheben und zu honorieren. Helfen Sie uns dabei und voten Sie jetzt für Ihre persönlichen Favoritinnen!