Victoria's Secret-Engel verraten Figur-Sorgen

Unsicherheiten, Sport & Diäten

Victoria's Secret-Engel verraten Figur-Sorgen

Adriana Lima,  Karlie Kloss und Erin Heatherton über Sport, Problemzonen und ihre Vorbereitungen auf die große Show.

Backstage bei Victoria's Secret bleibt keine Zeit für Unsicherheiten. Eine Armee von Haarstylisten und Visagisten kümmert sich um die Looks der 40 berühmtesten Models weltweit, die es ganz nach oben geschafft haben: Als Victoria's Sceret-Model ist man fast ein ganzes Leben lang damit beschäftigt den Körper topfit zu halten - auch unter dem Jahr gibt es hier kaum die Möglichkeit "Schlemmerzeiten" einzulegen, wie es viele andere Stars nach ihren großen Tourneen oder im Urlaub tun. Knapp ein Monat nach der großen Show verrieten die Topmodels nun, wie sie sich darauf vorbereiten und wie hart es wirklich ist für Victoria's Secret zu modeln.

Exzessives Training
Brasilianerin Adriana Lima (32) ist nun seit 13 Jahren Engel bei der Firma. Nach zwei Kindern hat sich ihr Körper zwar verändert, doch sie scheint jetzt noch dünner zu sein als damals. "Ich war 18 als ich anfing, jetzt bin ich 32 und habe zwei Kinder. Mein Körper ist anders, mein Stoffwechsel hat sich verlangsamt und ich muss sehr darauf achten was ich esse um mein Gewicht zu halten." Bei der heurigen Show zeigte sie extrem trainierte Beine und Arme, im Vorjahr zeigte sie sich schon 8 Wochen nach der Geburt ihres zweiten Kindes auf dem Laufsteg. Mit Boxen hält sie sich fit. Dass dies ziemlich extrem auf die Außenwelt wirkt ist ihr bewusst: "In den letzten Jahren wollte ich sehr trainiert sein und ich war etwas zu intensiv am Trainieren. Ich fühlte mich toll aber die Leute sagten, ich hätte zu viel trainiert."

Dünn vs. trainiert
Karlie Kloss sorgte als neues Mitglied  der Victoria's Secret-Familie für Aufsehen, denn die Amerikanerin schien im Vergleich zu den anderen Models viel zu dürr zu sein. Mittlerweile weiß sie wie sie ihren Körper formt: "Zu viel Cardio-Training lässt dich sehr dünn werden, ich mag es stark und sexy auszusehen." Nach dem Ausdauer-Training setzt sie also vor allem auf viel Krattraining.

Nicht ohne Grund verriet Topmodel Miranda Kerr einst, dass Models die unsichersten Personen seien, die sie kennt. Das bewies nun auch ihre Kollegin Erin Heatherton. In einer Victoria's Secret-Welt muss eben alles perfekt sein, zu jeder Tageszeit. "Ich mache mir Sorgen über meinen Hintern. Ich trainiere jeden Tag drei Wochen lang vor der Show, jeden Tag sehe ich ihn mir ständig an und frage mich: Wie sieht's aus?", so Heatherton. "Engel" zu sein, ist eben ganz und gar kein Zuckerschlecken.

Diashow: Victoria's Secret Show 2013