Versteckt Kate ihren Babybauch?

Erste Anzeichen

Versteckt Kate ihren Babybauch?

Die Gerüchteküche brodelt: Beobachter munkeln Herzogin Kate sei bereits schwanger.

Millionen Menschen auf der ganzen Welt hoffen auf die eine, sehnlichst erwartete Nachricht über Herzogin Kates Schwangerschaft. Insider und Journalisten beobachten sie bei jedem ihrer Auftritte mit scharfem Blick und vermuten, dass sich unter Kates Herbstmantel bereits ein Babybäuchlein verstecken könnte. Kate selbst heizte vor kurzem mit verräterischer Körpersprache nun bei einem Besuch des Unicef-Versorgungszentrums die Gerüchte neu auf.

'Nein' zu Nüssen
Sie lehnte zuerst eine anegbotene Erdnusspaste ab und legte sich immer wieder ihre Hände schützend auf den Bauch. Falscher Alarm oder erste Anzeichen einer Schwangerschaft? Beobachtern zufolge soll William die Erdnusspaste ohne Widerrede probiert haben – Kate hingegen lehnte sie dankend ab und warf ihrem Gatten daraufhin einen bedeutungsvollen Blick zu. Wenn man eins und eins zusammen zählen würde, wäre schnell klar, dass Kate nicht etwa wegen ihrer schlanken Figur auf die Erdnusspaste verzichtete, sondern weil es Frauen in der Schwangerschaft abzuraten ist Nüsse zu essen. Der Verzehr von Nüssen könnte beim Kind Allergien auslösen und das Asthmarisiko deutlich erhöhen.

Die Spannung unter Englands Bevölkerung könnte nun tatsächlich mit einer freudigen Nachricht erlöst werden. Noch schweigt der Palast – Kate gibt jedoch erste dezente Signale für baldige Baby-News…

Diashow: Kates Kleiderparade

Kate im Minikleid von Zara.

Im gelben Kleid strahlte Herzogin Kate mit der Sonne um die Wette.

Kate im Marine-Look bei ihrem offiziellen Burmingham-Besuch.

Am roten Teppich der BAFTAR-Gala stahl sie in einer hellrosa Robe allen die Show.

Die roten Accessoires kommen bei dem weißen Kleid besonders gut zur Geltung. Auf dem Hut ist ein rotes Ahornblatt, das auch auf dem Wappen Kanadas zu finden ist.

In Royalblau machte sie schon vor ihrer Hochzeit eine gute Figur.

Das graue Etuikleid bekommt mit Strasspumps das gewisse Etwas.

Kate in dunkelblauem Offiziersmantel von Alexander McQueen.

In einem dunkelblauen Kostüm reiste Herzogin Kate vom Flughafen Heathrow ab.

Das nudefarbene Kleid peppt Herzogin Kate mit einer Tweed-Jacke in Rosa und Goldclutch auf.

Zu der blauen Jeans trägt Herzogin Kate einen passenden Blazer.

In einem zartgrauen Kleid mit Goldclutch und Nudeheels.

Ganz legere in T-Shirt und flachen Schuhen.

Ganz in Rot und mit Ahornblatt als Anstecknadel.

Mit weißem Hut, Printbluse und großer Gürtelschnalle ging Herzogin Kate als Cowboy durch.

Feminin-romantisch mit Häckeltop und Plisseerock.

Bei einem Poloturnier erschien Kate in einem luftigen Kleid mit zarten Fruchtprints.

Auch gerne einmal kräftig: In diesem grünen Kleid rückte Herzogin Kate ihre Vorzüge ins rechte Licht.

In einem violetten Kleid und zusammengebundenen Haaren stahl Kate allen die Show.

Maritim in einem Blau-Weißen Strickkleid.

Aktuelle Trends wie Spitze und Nude kombiniert Herzogin Kate gekonnt.