Unglaubliches Sex-Wissen

Pikante Zahlen, Daten & Fakten

Unglaubliches Sex-Wissen

Die spannendsten und witzigsten Zahlen, Daten und Fakten zum Thema Nummer eins.

Männer welcher Nation sind die besten Liebhaber, welche haben die meiste Ausdauer und warum haben die Österreicher den größten Frauenverschleiß? Probieren geht ja bekanntlich über Studieren, aber auch beim Thema Sex, Liebe und Erotik können ein wenig Hintergrundwissen und einige Studien nicht schaden. Der neue Ratgeber „Unglaubliches Sexwissen“ (von den deutschen Journalisten Ingo Stein & Erwin Zangl) enthüllt nun 1.111 überraschende, lustige, verblüffende und manchmal schier unglaubliche Tatsachen rund um unser Lieblingsthema.

Werden Sie glücklich & dünn
MADONNA verrät Ihnen, warum Sie beim Urlaubsflirt die Norweger meiden sollten und eher zu den Brasilianern greifen sollten, warum sich Chefin sein auch im Bett lohnen kann und wie viel Kalorien beim Liebesspiel verbrannt werden.

Nicht zu kurz, nicht zu lang
Genau zehn Minuten Sex ist perfekt, aber schon ab 13 Minuten wird’s anstrengend oder auch langweilig. Absolut unbefriedigend sind dagegen Quickies von nur ein bis zwei Minuten Dauer. So die Erkenntnis britischer Sexualwissenschaftler nach der Befragung Tausender von Patienten zu ihren Sexualerfahrungen.

Österreicher an der Spitze
Durchschnittlich 29,3 Frauen vernascht der Österreicher in seinem Leben. Damit haben unsere Männer, der britischen Tageszeitung „The Sun“ zufolge, die meisten Sexualpartner weltweit! Das ist beeindruckend, wenn man sich den allgemeinen Durchschnitt ansieht: Allgemein gehen Männer mit lediglich 10,2 Frauen in ihrem Leben ins Bett. Bei Frauen liegt der Durchschnitt übrigens bei nur 6,7 Sexpartnern.

Ganz schön lang
Zusammengerechnet etwa 200 Kilometer ist die Penislänge, die in eine Frau mit durchschnittlicher Sexfrequenz während ihres gesamten Liebeslebens eindringt, legt man die Länge eines erigierten Penis mit 15 Zentimeter zugrunde. Diese Gesamtlänge entspricht übrigens dem Sechsfachen des Tunnels, der unter dem Ärmelkanal verläuft!

Auch beim Sex wird „nur mit Wasser gekocht“
Denn immerhin 91,8 Prozent des Spermas besteht aus Wasser. Pro Liter enthält der männliche Samen 45 Gramm Eiweiß und 60 Milligramm Harnsäure. Dazu die Vitamine E, C und B 12 sowie Fruchtzucker, Säuren und Lipide. Hört sich an wie ein gesunder Cocktail.
 
Hoch hinaus
Sieben Zentimeter hohe Schuhabsätze garantieren einer Frau einen deutlich intensiveren Orgasmus beim Sex. Das will Maria Ceruto von der Universität Verona herausgefunden haben. Durch die veränderte Fußhaltung werden die weiblichen Beckenbodenmuskeln besonders sexwirksam trainiert.

Deutsche Männer schlafen sich hoch
Drei von vier deutschen Männern würden mit ihrer Chefin schlafen, wenn es ihrer Karriere helfe. Nicht viel anders jenseits des Atlantiks: Dort glauben 17 Prozent der US-Amerikaner an bessere Aufstiegschancen im Job, wenn er oder sie mit Chefin oder Chef schlafen würde.
 
Sentimentale Kerle
Männer sind nach Trennungen sentimental. Denn 50 Prozent der Männer besitzen nach einem Beziehungscrash noch ein Erinnerungsstück an die Ex, 1 von 8 behält sogar ein Stück Unterwäsche der einstmals Angebeteten zurück.

Frau haben es einfach besser
Männer können normalerweise frühestens zehn Minuten nach dem Orgasmus wieder zum Höhepunkt kommen. Frauen benötigen eine solche Pause nicht. Sie können ohne Unterbrechung und in kürzester Zeit sogenannte multiple Orgasmen erleben. Die schlechte Nachricht: Nur 13 Prozent aller verheirateten Frauen geben an, dass sie schon einmal einen multiplen Orgasmus erlebt hätten. Dabei ist so ein Höhepunkt nicht nur schön im Moment des Erlebens, sondern auch eine „Investition“ in die Zukunft, denn Frauen, die regelmäßig zu mehreren Orgasmen fähig sind, neigen viel seltener zu Inkontinenz.

Mehr Daten und Fakten zum Thema Nummer 1 können Sie in Ihrer aktuellen Madonna-Ausgabe nachlesen.