Topmodel trotz Gendefekts

Melanie Gaydos

Topmodel trotz Gendefekts

Sieht man Melanie, kann man sofort erahnen, was für einen Leidensweg sie hinter sich hat. Der Kopf ist kahl, die Statur schmal und leicht deformiert, an den Lippen erkennt man die Reste einer Hasenscharte, und Zähne, Zähne hat sie keine. Ja, Melanie hat ein schweres Schicksal zu tragen. Trotzdem hat sie etwas erreicht, von dem viele nur träumen können: Melanie Gaydos ist Topmodel.

Trotz oder gerade wegen ihres außergewöhnlichen Looks ist die junge Amerikanerin momentan gefragt wie nie. Auch wenn sie nicht die Optik hat, die man sich von einem Topmodel erwartet: Ihr Gesicht bleibt in Erinnerung. Und das wollen Designer.

Melanie kam mit einem seltenen Gendefekt namens „Ektodermale Dysplasie“ auf die Welt. Diese Krankheit sorgt dafür, dass die 26-jährige deformierte Knochen, keine Haare und nur sehr wenige Zähne hat. Auch wenn sie damit wirklich zu kämpfen hatte, in Kombination mit harter Arbeit und Ausdauer hat sie trotzdem ihren Traum verwirklicht. "Es ist wirklich wundervoll, dass ich jetzt modeln darf. Endlich kann ich das machen, was ich immer wollte. Weil ich so aussehe, wie ich aussehe, werde ich schon oft angestarrt. Dabei ist es einfach nur ein körperlicher Unterschied.“

Melanie modelt nicht nur, weil sie Mode liebt, sondern weil sie es auch als eine Ausdrucksmöglichkeit sowie eine Kunstform ansieht. "Als ich 15 Jahre alt war, war ich depressiv. Ich wollte mich umbringen. Ich wollte nicht mehr leben. Ich war am Boden zerstört, doch dann beschloss ich, mich der Kunst zu widmen. Und über die Kunst habe ich überleben gelernt. Und Modeln ist eine Art Kunst für mich“, so Melanie. „Es geht darum, zu realisieren, dass es nicht immer darum geht, wie du aussiehst und geboren wurdest."

Mit dieser Einstellung hat sie es nicht nur auf die diesjährige New York Fashion Week gebracht. Viele Fotografen habe sie als neuen Liebling und als Muse erklärt.
Melanie hat übrigens auch deutsche Fans! Rammstein-Frontmann Till Lindemann war so von ihr begeistert, dass er ihr bereits vor drei Jahren eine Rolle in dem Rammstein Musikvideo „Mein Herz brennt“ gegeben hat.
 

Wir sind uns sicher: Von Melanie werden wir noch viel hören.

Diashow Melanie Gaydos - Model mit Gendefekt

Topmodel Melanie Gaydos

Topmodel Melanie Gaydos

Topmodel Melanie Gaydos

Topmodel Melanie Gaydos

Topmodel Melanie Gaydos

Topmodel Melanie Gaydos

Topmodel Melanie Gaydos

Topmodel Melanie Gaydos

Topmodel Melanie Gaydos

Topmodel Melanie Gaydos

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden