Topfigur nach 4 Schwangerschaften

Tori Spelling

Topfigur nach 4 Schwangerschaften

Nach Komplikationen und Figur-Jojos zeigt die Schauspielerin nun ihren Topbody in der US Weekly.

Es war eine harte Zeit, die Tori Spelling die letzten Monate erlebte. In der Schwangerschaft mit ihrem 4. Kind Finn wurde sie zuerst wegen einer Fehllage der Plazenta zu einer viermonatigen Bettruhe verdonnert. Nach der Geburt des Kindes im August musste sie sich weiterhin wegen Komplikationen beim Kaiserschnitt schonen, in dieser Zeit soll Tori Spelling 30 Pfund zugenommen haben. "Ich habe da aber nicht einmal daran gedacht, wie ich meinen alten Körper wieder zurückbekomme", so Tori gegenüber US Weekly.

Ohne Extrem-Workout, dafür mit viel Gelassenheit, schienen die überschüssigen Pfunde zu purzeln - die Schauspielerin hat heute wieder ihre ursprüngliche Figur zurück, die sie stolz auf dem Cover präsentiert.

Mit rasanter Gewichtsabnahme hatte Tori Spelling schon 2010 ihre Erfahrung gemacht, als sie mit Magersucht-Vorwürfen konfrontiert wurde. Damals sah man den Ex-Beverly Hills Star erschreckend dürr – Eheprobleme sollen zu Migräne und anschließenden Magenproblemen durch die vielen Medikamente geführt haben. Anorexie-Vorwürfe wies sie stets von sich. Heute ist Tori Spelling gesund und versichert ihren Fans: "Ich denke, ich habe mein Gewicht auf gesunde Art und Weise verloren. Damit bin ich total glücklich"

Diashow: Tori Spelling: So schwanger & soooo glücklich

Tori Spelling: So schwanger & soooo glücklich

×