Stilsicher in jedem Alter

Zu alt für Mode? Niemals!

Stilsicher in jedem Alter

Mit Stil altern, ohne modisch auf der Stelle zu treten.

Zu alt für Mode? Niemals! Stil und Trend sind zwei unterschiedliche Dinge, wobei letzteres im Laufe des Lebens immer unwichtiger werden sollte. Mit 20 experimentiert man, mit 30 hat man seinen Look gefunden und ab 50 ist man Virtuose seines persönlichen Stils.

Von wegen Pagenkopf ab 40!
Stilregeln wie keine „Keine langen Haare ab 40“, „Minis sind ab 30 Tabu!“ oder „ab 50 bitte nur noch Beige!“ sind veraltet. 40 ist das neue 20 und 60 das neue 40!

Ab einem gewissen Alter sollte man von gewissen Trends und Kleidungsstücken Abstand nehmen. Man merkt zumeist selbst, was die Figur einfach nicht mehr zulässt. Die Stilregeln sind heutzutage deutlich lockerer als in den Generationen zuvor, aber wer sich unsicher ist, erfährt in unserer Slideshow mehr. Ein kleiner Tipp vorweg: Machen Sie es wie Meryl Streep: Schultern zeigen geht immer - diese bleiben auch im Alter schön!

Mode in jedem Alter 1/5
20 - Das gesamte Modeuniversum gehört Ihnen!
Sie befinden sich mitten in einer aufregenden Phase Ihres Lebens. Als Twen ist man abenteuerlustig und möchte experimentieren – auch in Sachen Mode. Fauxpas und Fehlgriffe sind absolut erlaubt, denn in diesem Jahrzehnt gilt es seinen eigenen Stil zu finden. Ihnen stehen alle Möglichkeiten offen also toben Sie sich ruhig aus. Sie können anziehen was Sie wollen, egal ob Vintage-Kleid vom Flohmarkt, Supermini oder Sneakers in Neonfarben (nur bitte nicht gleichzeitig!).