So speckt Jessica Simpson nach Schwangerschaft ab

Ihr Tagesplan

So speckt Jessica Simpson nach Schwangerschaft ab

Jessica Simpson liefert einen Einblick in ihren Alltag und wie sie gegen die Babypfunde ankämpft.

„Ich bin noch 5kg von meinem alten Gewicht entfernt!“ verriet Jessica Simpson  4 Monate nach der Geburt ihrer Tochter Maxwell. Nun verriet sie US Weekly das Geheimnis über ihr Abspeck-Programm, das sie bei den Weight Watchers unterschrieb. Neben regelmäßigem Training mit einem Trainer, versucht sie vor allem durch Spaziergänge und Laufen fit zu bleiben. Die Ernährung spielt allerdings die größte Rolle, so fallen die Mahlzeiten fettfrei und gesund aus.

7h: Simpson füttert ihr Baby, dann wird gefrühstückt: Fladenbrot mit Eiweiß, Pfeffer und fettfreiem Cheddar-Käse (6 Punkte)

8h: Mit Schrittzähler geht es mit ihrem Ehemann Eric Johnson und Baby Maxwell auf die Straße; „Ich versuche mindestens 14000 Schritte am Tag zu machen“ sagt sie. Danach gibt es einen Snack: Beeren, Bananen, melonen oder Grapefruits. (0 Punkte)

11h: Vier Mal die Woche trainiert Simpson mit Personal Trainer Harley Pasternak 45 Minuten lang. Nach einem Cardio Warm-Up gibt es Krafttraining: sieben Sets Trizeps-Übungen, Oberschenkel-Training und Crunches mit einem Meidzinball: „Ihre Taille wird shcmäler und ihre inneren Schenkel werden weniger.“ So Pasternak.

12:30h: Wenn Mittwoch ist wiegt sie sich zuhause vor ihrer Mutter oder Freundin ab.

13h: „Das MIttagessen ist meine größte Mahlzeit, damit ich den ganzen Tag über satt bleibe.“ Ihr Lieblingsgericht: Spinat-Salat mit 4 Stücken Hühnchenfleisch und Birnen. (8 Punkte)

14h: Spaziergang mit Maxwell oder zuhause am Laufband. Als Dessert: ein Beeren-Smoothie. (3 Punkte)

18:30h: Bettzeit für Maxwell, dann Abendessen für Mama: oft ist es Fisch (4 Punkte) mit gerösteten Auberginen, Brocolli oder Spargel (6 Punkte) Als Dessert darf es ein Schoko-Trüffel Riegel von „Skinny Cow“ sein. (3 Punkte)

Die beliebtesten Ernährungsumstellungen im Überblick: 1/5
Bioresonanz
 Die Idee dahinter: Nahrungsmittelblockaden lassen uns zunehmen - via Messung des Hautwiderstandes werden unverträgliche Lebensmittel bestimmt. Erlaubt und Verboten: Individuelles Essprogramm 

Diashow: Die Diäten der Promis

Die Diäten der Promis

×