So gehen Sie mit Energiesaugern um

Psychologie

So gehen Sie mit Energiesaugern um

Manche Menschen sind nur in kleinen Dosen zu ertragen -so kommen Sie leicht mit folgenden 5 Typen klar.

Nicht jeder versteht sich mit jedem, doch bei manchen Perosnen scheint es ganz so, als würde sie keiner besonders lange ertragen. Aufgrund ihrer oft nervigen Macken fällt es schwer die Geduld zu wahren. Jeder kennt in seinem Freundes- und Bekanntenkreis mindestens einen der folgenden 5 Typen und weiß: das kann nicht lange gut gehen!

Ob die immer lästernde Kollegin, die hypersensible Freundin, die nie aus der Opfer-Rolle zu kommen scheint, oder der 24-Stunden bestens gelaunte Sonnenschein - die 5 Nervensägen-Typen rauben einem manchmal den letzten Nerv. Psychologin Felicitas Heyne erklärt, wie man mit ihnen am Besten umgeht.

Die 5 Nervensägen-Typen 1/5
1. Das Sensibelchen

Ständig läuft etwas bei ihr schief, ständig ist sie unglücklich, traurig oder hat eben einfach Pech. Außerdem sind alle Kollegen und Mitmenschen gemein zu ihr und alles ist einfach nur schrecklich. Mit ihrem ewigen Gejammere geht sie allen auf die Nerven, wenn man mit Lösungsvorschlägen kommt bekommt sie oft auch das in den falschen Hals. Psychologin Felicitas Heyne rät mit Menschen, die sich ständig in der selbstbemitleidenden Opfer-Rolle sehen, entweder mit Ironie oder Themenwechsel umzugehen. Übertriebene Bewunderung wie "Wahnsinn wie du das alles erträgst! Ich hätte mich längst vor den Zug geworfen!" oder aber ein anderes Thema retten die Situation kurzfristig - hilft nichts, sollte man ihr schonend ans Herz legen sich einen guten Therapeuten zu suchen.