SJP: Mager-Muskel-Body nur mit Mini-Workout?

Sport- & Diätwahn

SJP: Mager-Muskel-Body nur mit Mini-Workout?

Die Schauspielerin verrät im Interview, Naschereien zu lieben und auf ein Mini-Workout zu setzen.

Bereits seit Jahren sorgt Sarah Jessica Parker mit klapprigen Muskelarmen und Zahnstocher ähnlichen Beinchen für Aufregung. Vertraute berichten, dass die Carrie Bradshaw Darstellerin total besessen von Sport und Diät ist. Sie soll Probleme mit dem Älterwerden haben und sich deshalb noch härter als zuvor rannehmen, um den Körper straff und fit zu halten.

Mini-Workout

Gegenüber E! News meldete sich die 49-Jährige nun jedoch selbst zu Wort und will die Ursachen ihrer extrem zarten Silhouette wo anders her wissen: "Mein komplettes Workout dauert maximal 22 Minuten, das ist alles, was ich aushalte", gab Sarah ganz offen zu. Auch eine Magerfigur soll nicht ihr Ziel sein. Doch hungern würde sie für ihren Body nie - denn dafür liebe sie leckere Snacks und Naschereien viel zu sehr: "Ich liebe es, zu essen. Ich denke die ganze Zeit nur an Essen!"

Ob wir der Schauspielerin das glauben sollen? Jemand der auf Süßigkeiten und Leckereien einfach nicht verzichten kann, sieht eigentlich etwas anders aus, was Sarah auf keinen Fall schaden würde. Attraktiver wird die beliebte Schauspielerin mit Mager-Body und Muskelärmchen nämlich nicht und wirklich gesund sieht sie schon lange nicht mehr aus.

Diashow: Sarah Jessica Parker: Sandalen mit Socken

Sarah Jessica Parker: Sandalen mit Socken

×