Schauspielerin hat Angst vor dem Altern

Sarah J. Parker (47)

Schauspielerin hat Angst vor dem Altern

Sarah Jessica Parker fühlt sich alt und müde. Jetzt sah man sie auf der „New York City Ballets Gala“.

Selbst eine dicke Schicht Make-up kann ihre tiefen Falten nicht mehr verstecken. Sogar über ein Face und Hand-Lifting denke Sarah schon ernsthaft nach. Kummer und Stress sowie zahlreichen  Diäten und  knallhartes Fitnesstraining sind dafür verantwortlich, dass sie und ihr Körper so ausgemergelt ausschauen. Denn dadurch fehlt das Unterhautfettgewebe, welches die Falten normal aufpolstert.  

Man hat den Eindruck, dass die ehemalige Sex and the City Darstellerin ihren Glanzzeiten hinter her trauert. Hinzu kommt, dass ihre 3-jährigen Zwillinge Marion und Tabitha gerade in einer sehr anstrengenden Phase sind und über eine Scheidung mit Ehemann Matthew Broderick wird auch gemunkelt. Es muss also ein Ausweg her und sei es „nur“ ein optischer.

Diashow: Sarah J. Parker (47) hat Angst vor dem Altern

Sarah J. Parker (47) hat Angst vor dem Altern

×