Rihanna baut 3 Zimmer zu begehbaren Kleiderschränken um

Zu viel Kleidung

Rihanna baut 3 Zimmer zu begehbaren Kleiderschränken um

Rihanna baut drei ihrer vier luxuriösen Zimmer zu begehbaren Kleiderschränken um.

Rihanna (25) hat ein Platzproblem. Zwar bietet ihr Penthouse in Manhattan, für das sie monatlich 28 000 Euro hinblättert genug Platz, um ihre vielen "Selfies" zu schießen, oder Freunde einzuladen und Partys zu schmeißen - doch die viele Kleidung und noch mehr High Heels, Sneakers & Co brauchen mehr Stauraum. Dafür müssen jetzt drei ihrer Schlafzimmer herhalten und zu begehabren Kleiderschränken umgebaut werden.

"Rihanna hofft, aus Manhattan ihre Heimat zu machen. Das Apartment bietet extra viel Sicherheit und ist praktisch dafür, ihre Familie auf Barbados zu sehen", so ein Insider gegenüber der 'New York Post'.

Aus den luxuriösen Schlafzimmern, von denen sie insgesamt ja vier hätte aber eben nur eines braucht, werden also nun gemütliche Schuhzimmer und Kleiderzimmer, wo sich die Sängerin modisch austoben kann. Ach, Star-Sorgen müsste man haben...

Diashow: Rihanna: Supersexy im Thailand-Urlaub

1/15
Rihanna zeigt ihren knackigen Po
Rihanna zeigt ihren knackigen Po

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

2/15
Rihanna zeigt ihren knackigen Po
Rihanna zeigt ihren knackigen Po

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

3/15
Rihanna zeigt ihren knackigen Po
Rihanna zeigt ihren knackigen Po

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

4/15
Rihanna zeigt ihren knackigen Po
Rihanna zeigt ihren knackigen Po

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

5/15
Rihanna zeigt ihren knackigen Po
Rihanna zeigt ihren knackigen Po

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

6/15
Rihanna zeigt ihren knackigen Po
Rihanna zeigt ihren knackigen Po

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

7/15
Rihanna zeigt ihren knackigen Po
Rihanna zeigt ihren knackigen Po

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

8/15
Rihanna zeigt ihren knackigen Po
Rihanna zeigt ihren knackigen Po

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

9/15
Rihanna zeigt ihren knackigen Po
Rihanna zeigt ihren knackigen Po

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

10/15
Rihanna zeigt ihren knackigen Po
Rihanna zeigt ihren knackigen Po

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

11/15
Rihanna zeigt ihren knackigen Po
Rihanna zeigt ihren knackigen Po

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

12/15
Rihanna zeigt ihren knackigen Po
Rihanna zeigt ihren knackigen Po

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

13/15
Rihanna zeigt ihren knackigen Po
Rihanna zeigt ihren knackigen Po

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

14/15
Rihanna zeigt ihren knackigen Po
Rihanna zeigt ihren knackigen Po

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

15/15
Rihanna zeigt ihren knackigen Po
Rihanna zeigt ihren knackigen Po

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.