Erst drei Wochen ist die Geburt ihres zweiten Sohnes Phaedra her, doch Peaches Geldof zeigte sich bei der Premiere von "The Great Gatsby" in London dünn und ausgelaugt.

Gewichtsverlust nach Schwangerschaft

Peaches Geldof: Kurz nach Geburt spindeldürr

Die Tochter des Rockstars brachte vor drei Wochen ihr Kind zur Welt, auf neuesten Fotos ist davon nichts zu sehen –im Gegenteil.

Peaches Geldof (24) hatte jahrelang Probleme damit ihr Gewicht konstant zu halten, nach mehreren Jo-Jo-Effekten wurde die Tochter von Bob Geldof schließlich schwanger brachte zuerst Sohn Astala (1) auf die Welt, und nun vor drei Wochen Sohn Phaedra.

Müde & dünn
Doch die stolze, frisch gebackene Zweifach-Mama sieht auf neuesten Bildern alles andere als glücklich aus – sie kämpft mit dem Problem, das viele Mütter nur allzu gut kennen. Der Babystress setzt ihr zu und das macht sich vor allem an der Figur bemerkbar. Die Schlüsselbeinknochen stehen heraus, die Figur ist ausgemergelt und dürr. Zu viel Action, Schlafmangel, Stillen und einfach zu wenig Zeit um das Kind und sich selbst zu ernähren sind wohl die Gründe weshalb Peaches es schaffte so schnell an Gewicht zu verlieren.

 Darum ist sie allerdings nicht zu beneiden, denn der radikal Gewichtsverlust nach einer Schwangerschaft ist äußerst ungesund und sieht meistens nicht gut aus. Stress setzt Stoffwechselprodukte frei, die keinen guten Einfluss auf die Muttermilch haben. Auch von übermäßigem Sport raten Experten direkt nach der Geburt eines Kindes ab. Stattdessen empfiehlt es sich auf eine gesunde, vitaminreiche Ernährung zu achten, bis zu drei Liter Wasser pro Tag zu trinken und sich viel an der frischen Luft zu bewegen.

Tipps gegen den Babystress 1/5
Feste (Fitness)-Termine einplanen
Nehmen Sie sich vor einmal die Woche einen langen Spaziergang mit dem Baby zu machen, oder einmal die Woche zum Baby-Yoga zu gehen.  Feste Termine motivieren!

Diashow: Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind

1/8
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind


Erst drei Wochen ist die Geburt ihres zweiten Sohnes Phaedra her, doch Peaches Geldof zeigte sich bei der Premiere von "The Great Gatsby" in London dünn und ausgelaugt.

2/8
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind

Erst drei Wochen ist die Geburt ihres zweiten Sohnes Phaedra her, doch Peaches Geldof zeigte sich bei der Premiere von "The Great Gatsby" in London dünn und ausgelaugt.

3/8
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind


Erst drei Wochen ist die Geburt ihres zweiten Sohnes Phaedra her, doch Peaches Geldof zeigte sich bei der Premiere von "The Great Gatsby" in London dünn und ausgelaugt.

4/8
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind


Erst drei Wochen ist die Geburt ihres zweiten Sohnes Phaedra her, doch Peaches Geldof zeigte sich bei der Premiere von "The Great Gatsby" in London dünn und ausgelaugt.

5/8
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind


Erst drei Wochen ist die Geburt ihres zweiten Sohnes Phaedra her, doch Peaches Geldof zeigte sich bei der Premiere von "The Great Gatsby" in London dünn und ausgelaugt.

6/8
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind


Erst drei Wochen ist die Geburt ihres zweiten Sohnes Phaedra her, doch Peaches Geldof zeigte sich bei der Premiere von "The Great Gatsby" in London dünn und ausgelaugt.

7/8
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind


Erst drei Wochen ist die Geburt ihres zweiten Sohnes Phaedra her, doch Peaches Geldof zeigte sich bei der Premiere von "The Great Gatsby" in London dünn und ausgelaugt.

8/8
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind
Peaches Geldof spindeldürr nach 2. Kind


Erst drei Wochen ist die Geburt ihres zweiten Sohnes Phaedra her, doch Peaches Geldof zeigte sich bei der Premiere von "The Great Gatsby" in London dünn und ausgelaugt.