Mit 83  Jahren noch immer am Catwalk

Supermodel

Mit 83 Jahren noch immer am Catwalk

63 Jahre im Business machen Daphne Selfe zum ältesten Model und zur coolsten Beauty aller Zeiten!

Latex-Hosen, Glitzer-Shirt, High Heels und Wallemähne. Nein, wir beschreiben nicht das Outfit eines 20-jährigen, knackigen Topmodels, sondern vielmehr jenes einer 83-Jährigen.

Peinlich?
Gar nicht, denn Daphne Selfe ist wohl die außergewöhnlichste über 80-jährige Frau der Welt, zumindest der Mode-Welt. Die gebürtige Südengländerin ist seit über 62 Jahren auf den großen internationalen Laufstegen zu Hause. Und heute ist die Tochter eines Lehrers, die mit 20 Jahren (sprich 1949!) bei einem kleinen Modelwettbewerb in Berkshire teilnahm und diesen gewann, gefragter denn je. Aktuell sorgte Daphne Selfe mit einer Fotostrecke für die britische Vogue für weltweites Aufsehen. Immerhin ließ sie sich in einer mehr als gewagten Korsage á la Madonna ablichten. Das Sujet wurde ohne jegliche Retusche abgedruckt und gibt den freilich nicht mehr ganz so knackigen Körper preis.

Körperwahrnehmung
„Ich stehe dazu, nicht mehr den Körper einer 20-Jährigen zu haben“, sagt die dreifache Mutter (Mark, 57, Claire, 53 und Rose, 51). „Ich habe auch noch nie etwas an mir machen lassen.“ Es seien tatsächlich ihre guten Gene, denen Daphne ihr erstaunlich glattes Gesicht zu verdanken hat. „Meine Mutter wurde 95.“
Gut für Stardesigner wie Jean Paul Gaultier, die voll auf das begehrte 80plus-Model – neben Bar Refaeli und Amber Le Bon ist sie unter Vertrag bei der renommierten Agentur Models 1 in Covent Garden – setzen. Dabei legt Daphne Selfe gar keinen großen Wert auf Erfolg. Trotzdem wird sie heute für mehr High-Fashion-Kampagnen gebucht, als damals, als sie noch jünger war. Und es ist keine Seltenheit, wenn sie bereits mit den Eltern der Fotografen arbeitete, vor deren Linse sie heute steht.

Comeback mit 69
Ihre Modelkarriere beendete Selfe 1954, als sie heiratete. Danach nahm sie nur noch gelegentlich Jobs an. Erst 1998 zog es sie – ein Jahr nach dem Tod ihres Mannes – wieder auf den Laufsteg. Mittlerweile schnappt die lebensfrohe 83-jährige so mancher 60 Jahre jüngeren Kollegin den Job vor der Nase weg. Ihr Geheimnis? „Ich versuche immer fröhlich und niemals grantig zu sein. Seit einiger Zeit habe ich Grünen Star, doch die Augentropfen, die ich deshalb nehmen muss, lassen meine Wimpern unglaublich lang werden (lacht). So hat alles seine positiven Seiten!“