Miranda Kerr wirbt für Porzellan-Geschirr: Gehen ihr die Jobs aus?

Tee-Tassen & Co

Miranda Kerr wirbt für Porzellan-Geschirr: Gehen ihr die Jobs aus?

Das Topmodel wirbt für die britische Marke "Royal Albert", ehrsteller von Porzellangeschirr.

Schon lange wurde Miranda Kerr nicht mehr als Webreträgerin des Linegrielabels Victoria's Secret gesehen, bei der Show im Vorjahr lief sie nicht mit. Aus zeitlichen Gründen war es ihr nicht möglich. Auch ihr großer Deal als Testimonial für Mango wurde bereits beendet, da ein neues Model nachrückte. Dafür kam aber zumindest schon der nächste große Deal zugeflattert: Ab Frühling 2014 wird Kerr uns von H&M-Werbeplakaten zulächeln.

Doch weitere lukrative und glamouröse Jobs bleiben aus. Es scheint, als wären ihre "verführerischen" Zeiten vorbei. Jetzt wurde Kerr zum Aushängeschild von "Royal Albert", einem britischen Traditionshaus, das edles Porzellangeschirr herstellt. "Royal Albert freut sich eine aufregende, neue Zusammenarbeit mit Miranda Kerr zu verkünden. Als eine selbstbewusste, feminine Frau verköprert Miranda die Essenz und Natur von Royal Albert perfekt! Die Kollektion wird feine China-Tee und Geschenkwaren enthalten.", schrieb ein Sprecher des Hauses auf Facebook.

Es scheint ganz so, als würde Kerr jeden Werbe-Job, der ihr angeboten wird annehmen. Sie würde "Catwalk-Glamour" zu einer abendlichen Teestunde mitbringen, hieß es im Statement von "Royal Albert". Bleibt zu hoffen, dass dies auf eine besonders gute Bezahlung zurückzuführen ist und man von der australischen Beauty in Zukunft wieder spannendere Kampagnen sehen wird.

Diashow: Catwalk-Queen Miranda Kerr

Catwalk-Queen Miranda Kerr

×