Miranda Kerr: Nackt für Gesichtspflege-Linie

Kampagnen-Shooting

Miranda Kerr: Nackt für Gesichtspflege-Linie

Sie liebt alles was natürlich ist – nicht nur Gesichtspflegeprodukte, die sie selbst produzierte, sondern eben auch im übertragenen Sinne, so natürlich wie möglich zu sein. Topmodel Miranda Kerr modelt für ihre neue Gesichtspflege-Linie „Kora Organics“ und entschied sich dafür ganz nackt, wie Gott sie schuf, im Meer zu planschen, ganz nach dem alt bewährten Prinzip: Sex sells.

Verführerisch blickt sie in die Kamera, verdeckt mit ihren Armen ihre blanken Brüste und alles was sie trägt ist Schmuck – bleibt nur die Frage, ob das Konzept aufgehen wird, denn wer denkt bei diesem Bild noch an Gesichtspflege?

Wer dennoch Interesse an der neuen Kosmetiklinie des Models hat kann sie demnächst bei netaporter.com bestellen. „Kora Organics ist eine Widerspiegelung meiner Leidenschaft für ein gesundes, umweltfreundliches Leben, die ich teilen möchte. Die Kora Organics-Linie ist genau das, was ich für mich selbst gebraucht habe aber nirgends auf der Welt finden konnte.“

Diashow Catwalk-Queen Miranda Kerr

Miranda Kerr bei der Paris Fashion Week

Chanel

Miranda Kerr bei der Paris Fashion Week

Miranda backstage bei Dior mit Ehemann Orlando Bloom

Miranda Kerr bei der Paris Fashion Week

Viktor & Rolf

Miranda Kerr bei der Paris Fashion Week

Backstage bei Lanvin

Miranda Kerr bei der Paris Fashion Week

Lanvin

Miranda Kerr bei der Paris Fashion Week

Christian Dior

Miranda Kerr bei der Paris Fashion Week

Stella McCartney

Miranda Kerr bei der Paris Fashion Week

Stella McCartney

Miranda Kerr bei der Paris Fashion Week

John Galliano

Miranda Kerr bei der Paris Fashion Week

Backstage bei Christian Dior

Miranda Kerr bei der Paris Fashion Week

Backstage bei Christian Dior

Miranda Kerr bei der Paris Fashion Week

Backstage bei Christian Dior

Miranda Kerr bei der Paris Fashion Week

Viktor&Rolf

Miranda Kerr bei der Paris Fashion Week

Viktor&Rolf

Miranda Kerr bei der Paris Fashion Week

Viktor&Rolf

1 / 15

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden