11. April 2013 10:21
Gerücht:
Miranda Kerr kein Victoria’s Secret Engel mehr
Ein Insider hat verraten, dass Kerr’s Vertrag nicht verlängert wurde, da sie angeblich einen „schwierigen Ruf“ hat.
Miranda Kerr kein Victoria’s Secret Engel mehr
© Getty

Diese Meldung verbreitet sich wie ein Lauffeuer: Topmodel Miranda Kerr soll kein Victoria’s Secret Engel mehr sein. Der Unterwäsche-Gigant soll ihren Dreijahresvertrag nicht erneuert haben! Ein Insider hatte der US Weekly verraten, dass Kerrs Vertrag gekündigt wurde, da sie angeblich einen „schwierigen Ruf“ hat. Eine andere Quelle meinte, dass sie „keine so gute Verkäuferin“ wie ihre Engelkolleginnen sei.

Alles zum Glück frei erfunden! Die hübsche Australierin wird weiterhin als Engel über den Catwalk schweben und die Lingerie im Katalog präsentieren. Obwohl Victoria’s Secret nicht bestreitet, dass Kerr’s Vertrag noch nicht verlängert wurde, hat sich dennoch der Marketing-Chef selbst zu Wort gemeldet. Ed Razek bestätigt, dass er sie bereits eingeladen hat die nächste Runway-Show im Herbst zu laufen und sie freulich zugesagt hat. „Alle gegenteiligen Gerüchte sind schlichtweg nicht wahr! Obwohl ihre internationalen Verpflichtungen sie öfters fern halten als wir es uns wünschen, wird sie für mich immer ein Engel sein. Miranda Kerr ist eines der besten Models in der Geschichte,“ so der Marketingchef zu den Gerüchten.

Wir können uns also auf eine heiße Victoria’s Secret Show im November mit Miranda Kerr und ihren Modelkolleginnen, wie Alessandra Ambrosio, Adriana Lima und vielen anderen freuen.

VIDEO TOP-GEKLICKT: Miranda Kerr - sexy auch in Baumwollslips