Miranda Kerr als nackte Blondine

Italienische Vogue

Miranda Kerr als nackte Blondine

Ganz konträr für die italienische Vogue: Miranda Kerr zeigt sich wieder mit blonden Haaren.

Für ein Fotoshooting der italienischen Vogue,  wird auch schnell mal die Haarfarbe gewechselt. So  sieht  das auch Miranda Kerr (29). Das Victoria's Secret-Model bekam nämlich einen ganz außergewöhnlichen Look verpasst.

Eine bleach-blonde Perücke, dunkle Augenbrauen, stark geschminkte Smokey - Eyes und die Lippen in einem nude Farbton gehalten, erinnern an den populären „Heroin-chic“ aus den 90ern. So fotografierte Tom Munro die „frisch-erblondete“ Schönheit für die Oktober-Ausgabe des Magazins.

Privat zeigt sie sich eher natürlich und auch am Laufsteg bei Victoria´s Secret und als Gesicht von Maybelline kennen wir sie nur im dezenten Beauty-Look. Gerade nach Halloween, meiden wir eher Perücken, dennoch ist  man fast neidisch über die vielen Facetten und die Verwandlungsfähigkeit der Neo-Blondine, denn auch dieser Look steht ihr. 

Diashow: Miranda Kerr am Catwalk

Miranda Kerr am Catwalk

×