Mini-Beinchen: Taylor Swift wird immer dünner!

Übertreibt sie es mit dem Training?

Mini-Beinchen: Taylor Swift wird immer dünner!

Die Sängerinwar immer schon sehr schmal. Seit einiger Zeit scheint die Sängerin aber kontinuierlich an Gewicht zu verlieren.

Taylor Swift ist mittlerweile ein fixer Bestandteil in den Charts, aber auch auf den roten Teppichen immer wieder ein Hingucker. Doch der Ruhm scheint auch bei der Country-Sängerin seine Spuren zu hinterlassen. Auf neuesten Bildern zeigt sich Taylor erschreckend dünn.

Zu viel Ausdauersport ?
Ihre Arme und Beine sind dünn wie Zahnstocher und auch im Gesicht wird Swift immer schmaler.
Was ist nur mit der Sängerin passiert. Taylor hatte noch nie ein Gramm zu viel auf den Rippen, dennoch sah sie immer gesund. Mittlerweile ist aber vom Strahlen der Sängerin nicht mehr viel übrig und knochige Gliedmaßen treten in den Vordergrund.

Liegt es an ihrer Ernährung oder macht Taylor heute mehr Sport als noch vor wenigen Jahren? Immer wieder sieht man sie, wie sie zum Fitness-Studio eilt, um die Kardio-Geräte zu knechten und allerlei Pilates- und Yoga-Stunden wahrnimmt. Wenn der viele Ausdauersport der Grund für ihre dünnen Beinchen ist, sollte sie beim Essen ruhig ein bisschen mehr zuschlagen und nicht mehr nur noch auf Salat ohne Dressing setzen.

Diashow: Taylor Swift wird immer dünner

Taylor Swift wird immer dünner

×