Micaela Schäfer von Fashion-Week verbannt

Ausgeladen

Micaela Schäfer von Fashion-Week verbannt

Sie kam, sah … und wurde rausgeworfen! Micaela Schäfer wurde von der Modewoche in Berlin ausgeladen.

Störfaktor
Die Fashion Week in Berlin ist in vollem Gange – Deutschlands Hauptstadt ist derzeit das Modemekka schlechthin, aber auch ein Treffpunkt für Kreative und Künstler aus aller Welt. Als Künstlerin sah sich wohl auch Partyluder Micaela Schäfer, die mit ihren immer äußerst knappen Outfits auf den roten Teppichen für Skandälchen sorgt. Ihr uneleganter Look störte gestern Abend wohl die Veranstalter der Fashion Week und prompt wurde das Model freundlich gebeten das Fashion Week-Gelände zu  verlassen, nachdem die Fotografen wenige Bilder von ihr machen konnten.

Micaelas Manager Ramon Wagner zeigt sich genervt von dem Vorfall und versteht die Welt nicht mehr: „Mal wieder verstehe ich das ganze Drama um die Fashion Week nicht. Micaela war für einen RTL-Dreh auf dem roten Teppich vor Ort. Das TV-Team hat im Vorfeld eine gültige Drehgenehmigung erhalten. Den Verantwortlichen war bewusst, dass im Zelt mit Micaela gedreht wird“.

Offenbar passte Micaelas Nacktheit nicht zum Konzept der Fashion Week, wo es ja doch darum geht was wer trägt und nicht was man NICHT trägt…

Diashow: Micaela Schäfer verstört im Bondage-Look

Micaela Schäfer verstört im Bondage-Look

×

    VIDEO: Micaelas "Lesbending" für Dieter Bohlen