Mensch als Batterie: Accessoires aus der Zukunft

Hi-Tech-Schmuck

Mensch als Batterie: Accessoires aus der Zukunft

Dieser Schmuck verwandelt ihren Körper in eine menschliche Batterie.

Nein, das sind keine medizinischen Messgeräte. Was das Model hier an Unterarm und Nacken trägt sind Accessoire-Entwürfe, welche die menschliche Blutzirkulation als Energiequelle nutzen. Noch sind die Schmuck-Stücke der israelischen Design-Studentin Naomi Kizhner reine Zukunftsmusik. Dass der eigene Körper als Energiequelle angezapft wird, könnte jedoch früher der Fall sein als wir glauben.

© naqomi kizhner

Dieses Accessoire von Naqomi Kizhner nützt die Energie des menschlichen Pulsschlags.

Mit ihrer Hi-Tech-Accesoires wollte Kizhner eine Debatte anregen. Was, wenn nicht nur Natur, sondern auch der Mensch als Energie-Quelle angezapft wird. Gegenüber dem Magazin Dezeen sprach sie über ihre Entwürfe: „Es gibt viele Entwicklungen auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien, aber der menschliche Körper ist eine natürliche Ressource, die sich ständig erneuert, so lange wir leben“, so die Designerin.