Magerwahn: "Size Triple Zero" am Vormarsch

Konfektionsgröße 28

Magerwahn: "Size Triple Zero" am Vormarsch

Gefährlicher Figurtrend: Hollywood hat eine neue Kleidergröße erfunden.

Die letzten Jahre spürte man einen deutlichen Rückgang des Magertrends. Gesunde, weibliche Figuren waren wieder en vogue: Beyoncé, Christina Hendricks und Kim Kardashian waren die neuen Figur-Vorbilder. Doch nun scheint Schluss mit den gesunden Rundungen: Eine erschreckend kleine Kleidergröße wurde auf dem Etikett einer Jeansmarke gesichtet: „000“

Triple Zero
Der neuesten Trend aus Hollywood heißt "Triple Zero". 2006 wurde "Size Zero" ausgerufen (entspricht einer Konfektionsgröße 32), dann kam "Double Zero" und nun ist das Zeitalter einer ungesunden Größe "000" angebrochen. Umgerechnet in unsere Größen würden die drei Nullen am Etikett einer 28 entsprechen. Eigentlich befinden wir uns in bei diesen Dimensionen schon im Bereich der Kindergrößen.

Magerstars
Alexa Chung, Kate Bosworth und Keira Knightley gehören zu den Stars, die in eine Jeans mit der Größe „000“ passen dürften.  Die Bilder von knochigen Celebrities aus Hollywood häufen sich nun wieder. Man darf hoffen, dass es sich bei diesem fragwürdigen Trend nur um ein kurzes Intermezzo vor einem gesünderen Körperideal handelt…

Diashow: Magerstars mit Side Triple Zero

Magerstars mit Side Triple Zero

×