MADONNA präsentiert den P.R.I.M.A. Award

Offenes Ohr & helfende Hände

MADONNA präsentiert den P.R.I.M.A. Award

Offenes Ohr & helfende Hände
MADONNA ist als Partner der einzigartigen Pink Ribbon Aktion Unterstützer einer der erfolgreichsten Gesundheitskampagnen weltweit. Und freut sich umso mehr, 2011 den – im Zeichen der pinken Schleife stehenden – P.R.I.M.A. Award zu präsentieren. Die Österreichische Krebshilfe und A1 ehren mit diesem Preis Menschen, die an Brustkrebs erkrankten Frauen in besonderer Weise beistehen. Wenn Sie zu einer von acht Frauen zählen, die jährlich mit der Diagnose Brustkrebs konfrontiert werden, und ein besonderer Mensch – aus Ihrem persönlichen Umfeld – Außergewöhnliches leistet/geleistet hat, um Ihnen bei der Bewältigung der Krankheit zu helfen, sind Sie eingeladen, diese Person für den P.R.I.M.A. Award im März 2011 zu nominieren. „Mit dem P.R.I.M.A. Award“, so Elisabeth Mattes, Initiatorin des Preises und Konzernsprecherin der Telekom Austria Group, „stellen wir die Bedeutung feinfühliger Kommunikation in den Mittelpunkt und drücken Wertschätzung für Menschen aus, die durch ihre sensible Art Außergewöhnliches leisten.“ Reichen Sie Ihre Nominierung ein und setzen Sie damit ein Zeichen!

MADONNA-Aufruf

Nominierung für den P.R.I.M.A. Award 2011
MADONNA lädt alle Frauen, die mit Diagnose Brustkrebs konfrontiert wurden, ein, eine Person aus ihrem persönlichen Umfeld für den „P.R.I.M.A. Award 2011“ zu nominieren.

Einreichungen können bis 31. 12. unter www.prima-award.at oder per Post an Telekom Austria Group, Group Communications/ Kennwort: P.R.I.M.A Award/ Lassallestr. 9, 1020 Wien, eingesandt werden. Die Nominierung darf ausschließlich durch an Brustkrebs Erkrankte erfolgen.

Info
www.prima-award.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden