Lorde: So jung und schon in der Vogue

Modischer Ritterschlag

Lorde: So jung und schon in der Vogue

Das Magazin Vogue nennt die erst 17-jährige Sängerin aus Neuseeland „Musik Phänomen des Jahres“

And we’ll never be Royaaaals – lange genug ist uns die Textzeile des Lorde-Hits „Royals“ im Kopf herumgespukt. Nun hatte die 17-Jährige Lorde, im echten Leben eigentlich Ella Marija Lani Yelich-O'Connor, ein Shooting für die Zeitschrift Vogue und wurde damit quasi in den Adelsstand der Mode erhoben.

In einem eisblauen Miu Miu-Kleid und mit einer Blumenkrone auf dem Kopf, spricht sie in der Märzausgabe des Magazins über Mode, Berühmtheit und die Zukunft. „Ich bin draufgekommen, dass die Kleidung, die ich gerne trage immer Stücke sind, die mir ein Gefühl von Stärke und Macht geben. Ich trage oft Hosen. Ich trage oft lange, strukturierte Kleider.“, erklärt die Sängerin mit der markanten Stimme. Ihre persönlichen Ikonen seien Stars mit guter Selbstwahrnehmung, so zum Beispiel Grace Jones oder David Bowie.

Bei den diesjährigen Brit-Awards wurde die Neuseeländerin „Best International Solo Female“ - so ganz hat sich Lorde jedoch noch nicht an ihr Star-Leben gewöhnt „Für mich ist es noch so neu, Awards zu bekommen, dass es sich jedes Mal so anfühlt, als ob mein Gehirn dabei explodieren würde.“ Sympathisch!

Diashow: Star-Style Brit Awards 2014

Dani & Kylie Mingoue

Dani Minogue

Lily Allen

Myleene Klass

Ellie Goulding

Peaches Geldof

Daisy Lowe

Kylie Minogue

Nicole Scherzinger

Aluna Francis

Laura Whitmore

Rosie Huntington-Whiteley

Rita Ora

Nicole Scherzinger

Kimberley Walsh