Lana des Rey möchte in Angelina Jolies Fußstapfen treten

Charity Vorbild

Lana des Rey möchte in Angelina Jolies Fußstapfen treten

Die Sängerin möchte sich auch sozial engagieren und sieht in Angelina Jolie ihr großes Vorbild.

Lana del Rey (26) hat sich nicht nur in der Musikwelt bewiesen, sondern auch in der Modewelt indem sie schon einige Cover zierte und sogar schon für Kampagnen modelte. Ganz aktuell ziert sie das Cover des französischen Magazins Madame Figaro.

Lebensziel
Wie ein Hippie wurde Lana gestylt und mit nachdenklicher Gesichtsmiene wurde sie sitzend fotografiert. Doch im Interview wird sie auch ganz nachdenklich und ernst, als man sie darauf anspricht, was ihr wirklich wichtig ist. Sie verriet, dass ihr Vorbild Angelina Jolie ist. Sie wird auch als „moderne Mutter Teresa“ von Hollywood wegen ihrem großen sozialen Engagement bezeichnet. Lana möchte nämlich auch UNHCR-Botschafterin werden und  Bedürftigen helfen. Lana hilft bereits Obdachlosen Menschen.

„Musik war meine Leidenschaft, aber meine Arbeit mit der Stiftung ist wichtiger. Mir wurde bereits geholfen. Es fühlt sich jetzt so an, als wäre ich nun an der Reihe, anderen etwas zurückzugeben. Ich möchte eine Art Angelina Jolie werden. Wie sie denke ich auch, dass Ruhm an sich nichts ist, aber man kann ihn für Gutes nutzen. Beispielsweise, um Geld für Charity zu sammeln”, so Lana im Interview. Zudem verrät sie, dass  sie die Hingabe und das Verantwortungsgefühl , die sie beim Verkaufen von ihren Platten, nicht mit den Gefühlen vergleichen kann, die sie für ihre Stiftung hat.

Diashow: Lana del Rey

Lana del Rey

×