Lagerfeld lästert über Merkels Stil

Bundeskanzlerin & die Mode

Lagerfeld lästert über Merkels Stil

Wenn es darum geht, den Modegeschmack von Prominenten zu kritisieren, steht Karl Lagerfeld gerne zur Stelle. Da wundert es nicht, dass auch Angela Merkel in den Augen des Modezars gar nicht gut wegkommt. Allerdings scheint Lagerfeld fast Mitleid mit der Kanzlerin zu haben - immerhin bietet er ihr sogar seine Hilfe an.

Lagerfeld hätte jedenfalls nichts dagegen, Bundeskanzlerin Merkel stilistisch zu beraten. "Frau Merkel müsste so etwas für ihre speziellen Proportionen maßanfertigen lassen", sagte der in Paris arbeitende Deutsche dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Aber sie will ja keine Ratschläge, habe ich gehört."

Beim Besuch von US-Präsident Barack Obama in Berlin habe die CDU-Politikerin "leider" eine "Extrem-Schlaghose" getragen: "Die Proportionen waren schlecht, der Schnitt ebenfalls, und zu lang war die Hose auch."

Wenn die Regierungschefin ihn um Rat fragen würde, würde Lagerfeld nicht Nein sagen: "Aber sie hat ja gar keine Zeit, um nach Paris zu kommen." Und wenn sie Frankreichs Präsident François Hollande in Paris besuche, "ist sie wohl voll beschäftigt".


Diashow Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

Die Outfits von Angela Merkel

1 / 19

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden