Kim: Winterspeck weg mit Atkins

Auf Diät

Kim: Winterspeck weg mit Atkins

Kim Kardashian über ihre weihnachtlichen Schlemmereien und wie sie nun abnimmt.

Nach den Feiertagen vergeht einem auch ziemlich schnell die Lust auf Fleisch, denn davon hatte man meist viel zu viel. Auch Kim Kardahsian gestand  viel in der Weihnachtszeit gegessen zu haben, umso günstiger ist es für sie, dass sie nun mit der Atkins-Diät das Jahr beginnt, denn von Fleisch hatte sie noch nicht genug. "Ich machte die Atkins-Diät und hielt mich wirklich dran, ich beginne die Woche wieder damit, weil ich über die Feiertage sehr viel gegessen habe."

Die beliebtesten Ernährungsumstellungen im Überblick: 1/5
Bioresonanz
 Die Idee dahinter: Nahrungsmittelblockaden lassen uns zunehmen - via Messung des Hautwiderstandes werden unverträgliche Lebensmittel bestimmt. Erlaubt und Verboten: Individuelles Essprogramm 

Ab sofort isst Kim wieder viel Hähnchen, Eier, Schinken und Steaks. Dafür kaum Kohlehydrate. Radikal, doch für den Post-Babybody tut die frisch gebackene Mutter alles. Nicht nur der Körper machte eine Veränderung durch, Kim ließ sich außerdem die Haare honigblond färben und trägt nun natürlicheres Make Up: "Ich mag es Haare und Make Up zu verändern und Neues auszuprobieren. Natürliches Make Up ist viel einfacher. Es sieht frischer aus und passt zu meinen blonden Haaren!"

Diashow: Kim im Pastell-Look

Kim im Pastell-Look

×