25. November 2013 09:50
Für Philippinen:
Kim spendet nur 10% von ihrer Charity
Was ist denn hier los? Kim Kardashian startet eine Wohltätigkeits-Auktion für die Philippinen - aber spendet nur 10% der Einnahmen!
Kim spendet nur 10% von ihrer Charity
© pps
Kim Kardashian (33) hat eine eBay-Auktion gestartet, deren Einnahmen sie den Opfern des Taifuns, der kürzlich die Philippinen getroffen hat, spendet. Komischerweise spendet Kim nicht die gesamten Einnahmen für wohltätige Zwecke. Der Reality-Star hat sich dazu entschieden, nur 10 % der Endsumme an die gemeinnützige Organisation, International Medical Corps, welche den Opfern des Taifuns hilft, Zugang zu medizinischer Hilfe zu bekommen, zu spenden.

Es ist unklar wohin die übrigen 90 % der Einnahmen gehen, aber viele haben ihre Unzufriedenheit über die Tatsache geäußert, dass Kim, die ein millionenschweres Dollar-Imperium führt, nicht mehr der Einnahmen an die Opfer des tragischen Taifuns, der tausende Menschen am Boden zerstört und um medizinische Hilfe ringend zurückgelassen hat, spendet.