Kidman versucht verzweifelt Brigitte Bardot zu sein

Jimmy Choo Kampagne

Kidman versucht verzweifelt Brigitte Bardot zu sein

In der neuen Jimmy Choo Kampagne ähnelt die Schauspielerin der französischen Schönheit.

Lange mussten wir darauf warten, doch nun ist sie endlich hier: Die neue Jimmy Choo Kampagne mit Nicole Kidman ist da! Darin ähnelt die Hollywood-Schauspielerin aber einer ganz anderen Diva, nämlich Brigitte Bardot.  

Unglaublich sexy
In dem Video zeigt sich die 46-Jährige, während sie am Rande des Ozeanes spielt. Sie sieht fabelhaft aus und präsentiert die schönsten, neuen Schuhe des Labels. Sie trägt eine elegante Frisur im Bienenstock-Stil, ganz wie Bardot es früher tat. „Große Frauen trauen sich meist nicht, hohe Schuhe zu tragen. Ich bin da ganz anders. Ich liebe High Heels, ich fühle mich dann einfach sexy.“, so Kidman. Nicole liebt die neue Kollektion des Labels über alles und wünscht sich einiges davon für ihre eigene Garderobe.

Nicole ist nicht ganz Brigitte
Obwohl Nicole der umwerfenden Hollywood-Diva Brigitte Bardot in dem Clip unglaublich ähnlich sieht, kommt sie dennoch nicht ans Original ran. Die französische Schauspielerin hatte nämlich die Gabe mit einem einzigen Blick alle sofort zu verzaubern. „Brigitte ist nicht nur eine unglaubliche Person, sondern schaffte aus auch, dass alle so aussehen wollten, wie sie – einfach unglaublich“, so Kidman.

Diashow: Kidman: Verliebt und (fast) faltenfrei in Las Vegas FOTOS

Kidman: Verliebt und (fast) faltenfrei in Las Vegas FOTOS

×