Kelly Osbourne in der Jojo-Falle

8 Kilo zugenommen

Kelly Osbourne in der Jojo-Falle

Nach der Trennung von ihrem Verlobten hat Kelly wieder an Gewicht zugelegt.

Kelly Osbourne hat sich Medienberichten zufolge im eine Diät-Klinik einweisen lassen: Sie macht derzeit ein "Food-Rehab" um wieder zu ihrem Idealgewicht zurückzukehren. 8 Kilo soll sie seit der Trennung von ihrem Verlobten Matthew Mosshart zugelegt haben.

Junkfood-Rückfall
Nicht nur dem Trennungsschmerz dürften die paar Extrakilos zuzurechnen sein: Kellys Ex ist ein veganer Koch. Indem er gesunde Kost für sie zubereitete, war er wesentlich an ihrem Figurwandel in den letzten Jahren mitverantwortlich. Nach der Trennung schien Kelly wieder einen kleinen Junkfood-Rückfall zu erleiden. Jetzt hat die 29-jährige die Notbremse gezogen und wies sich selbst in eine Diät-Klinik ein. Auf keinen Fall möchte der Star zu ihrem alten Plus-Size-Image zurück. Jetzt befolgt sie ein strenges Ernährungs-Regime und kämpft mit Yoga und PIlates gegen den Frust-Spreck an.

Diashow: Kelly Osbourne in der Jojo-Falle

Kelly Osbourne in der Jojo-Falle

×