Ke$ha im Flaggenlook fürs V-Magazine

Patriotisch

Ke$ha im Flaggenlook fürs V-Magazine

Wer kennt nicht ihren Top-Hit "Tick Tock", der alle Tanzflächen rund um die Welt füllt. Nun ist der Superstar in einem sehr amerikanisch-patriotischen, aber nicht weniger sexy Shooting für das V-Magazine zu sehen.

Stars and Stripes
Die 25-jährige zeigt ihre Kurven in einem Flaggendress und ich hübsches Gesicht mit angemalter Flagge für die "America"-Ausgabe des großformatigen Magazins. Provokativ vor der Kamera posend wird ihr Look durch Cowboyboots (was sonst?) abgerundet. In einem begleitenden Interview verlautbart die Sängerin, dass sie sich mehr wie ein Rebellin unter ihren Pop-Kolleginnen fühlt. "Ich glaube, es gibt Popstars auf der ganzen Welt und dort bin ich: die kleine, schmutzige Schwester von ihnen, die in Kombat-Boots herumläuft, weil sie mit Heels nicht gehen kann."

Stolz
Sie verrät, wie hart sie für ihre Karriere gerabeitet hat, um dorthin zu gelangen, wo sie jetzt ist und wie alles, was sie tut von ihr selbst komme. "Alles, was ich singe und schreibe, liebe oder hasse es, aber es kommt von mir." Ke$ha, deren Name überall mit einem Dollarzeichen geschrieben wird, kommt aus Los Angeles und zog später nach Nashville, wo sie heute noch ein Haus hat. "Dort feiere ich wild mit meinen Freunden, es geht verrückt zu, aber man wird mich nie aus einem Nachtklub torkeln sehen." Im Gegenzug zu Lady Gaga und Co hat Ke$ha keine Entourage an Stylisten, Visagisten oder Friseure um sich herum. Sie will das Mädchen von nebenan bleiben.

Sehen Sie hier die Bilder des rot-weiß-blauen Shootings:

Diashow Ke$ha für V-Magazine

Ke$ha

Ke$ha

Kleid von Dsquared
Gürtel&Schuhe von Western Spirit

Ke$ha

Ring von Guess
Make up von Nars Cosmetics

Ke$ha

Ke$ha

1 / 5

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden