Kate pfeift auf ihren Hochzeitsfriseur

Indiskret

Kate pfeift auf ihren Hochzeitsfriseur

Hochmut kommt vor dem Fall: Kates Lieblingsfriseur, James Pryce, der sie auch für ihre Hochzeit stylte und bei dem sie sich jahrelang die Haare frisieren ließ, dürfte seine Lieblingskudnin wohl nicht so bald wieder sehen.

Der Stylist machte sich nach seinem Ruhm als "Kates Frsieur" selbständig und postete auf seinem Facebook-Account laufend Bilder von Kates verschiedenen Frisuren für die er verantwortlich war - darüber war der Palast alles andere als "amused". Kate soll sich seitdem öfter von ihrer zweiten Stylistin Amanda Cook die Haare machen lassen und Pryce vernachlässigt haben.

Nach der Geburt von Baby George soll ebenfalls Amanda Cook zur Herzogin ins Spital eingeladen worden sein, um sie für ihren ersten Auftritt zu stylen. Pryce sollte wohl wie alle Mitarbeiter der royalen Familie eines wissen: Diskretion ist ganz klar der Schlüssel zum Erfolg!

Diashow Röckchen-Blitzer! Kate kämpft mit dem Wind

Herzogin Kate vom Winde verweht

Der Wind macht auch vor Mitgliedern der königlichen Familie nicht Halt und wenn man einen Rock trägt, ist man eben nie vor einem kleinen Fauxpas gefeit. Auch Herzogin musste feststellen, dass sie wahrscheinlich lieber die Tricks der Queen (Vorhang-Beschwerer) hätte anwenden sollen, als ein kleines Lüftchen ihren Rock verwehte und ein Stückchen ihres Unterrocks zu sehen war. Glücklicherweise ist nicht mehr passiert.

Herzogin Kate vom Winde verweht

Der Wind macht auch vor Mitgliedern der königlichen Familie nicht Halt und wenn man einen Rock trägt, ist man eben nie vor einem kleinen Fauxpas gefeit. Auch Herzogin musste feststellen, dass sie wahrscheinlich lieber die Tricks der Queen (Vorhang-Beschwerer) hätte anwenden sollen, als ein kleines Lüftchen ihren Rock verwehte und ein Stückchen ihres Unterrocks zu sehen war. Glücklicherweise ist nicht mehr passiert.

Herzogin Kate vom Winde verweht

Der Wind macht auch vor Mitgliedern der königlichen Familie nicht Halt und wenn man einen Rock trägt, ist man eben nie vor einem kleinen Fauxpas gefeit. Auch Herzogin musste feststellen, dass sie wahrscheinlich lieber die Tricks der Queen (Vorhang-Beschwerer) hätte anwenden sollen, als ein kleines Lüftchen ihren Rock verwehte und ein Stückchen ihres Unterrocks zu sehen war. Glücklicherweise ist nicht mehr passiert.

Herzogin Kate vom Winde verweht

Der Wind macht auch vor Mitgliedern der königlichen Familie nicht Halt und wenn man einen Rock trägt, ist man eben nie vor einem kleinen Fauxpas gefeit. Auch Herzogin musste feststellen, dass sie wahrscheinlich lieber die Tricks der Queen (Vorhang-Beschwerer) hätte anwenden sollen, als ein kleines Lüftchen ihren Rock verwehte und ein Stückchen ihres Unterrocks zu sehen war. Glücklicherweise ist nicht mehr passiert.

Herzogin Kate vom Winde verweht

Der Wind macht auch vor Mitgliedern der königlichen Familie nicht Halt und wenn man einen Rock trägt, ist man eben nie vor einem kleinen Fauxpas gefeit. Auch Herzogin musste feststellen, dass sie wahrscheinlich lieber die Tricks der Queen (Vorhang-Beschwerer) hätte anwenden sollen, als ein kleines Lüftchen ihren Rock verwehte und ein Stückchen ihres Unterrocks zu sehen war. Glücklicherweise ist nicht mehr passiert.

Herzogin Kate vom Winde verweht

Der Wind macht auch vor Mitgliedern der königlichen Familie nicht Halt und wenn man einen Rock trägt, ist man eben nie vor einem kleinen Fauxpas gefeit. Auch Herzogin musste feststellen, dass sie wahrscheinlich lieber die Tricks der Queen (Vorhang-Beschwerer) hätte anwenden sollen, als ein kleines Lüftchen ihren Rock verwehte und ein Stückchen ihres Unterrocks zu sehen war. Glücklicherweise ist nicht mehr passiert.

Herzogin Kate vom Winde verweht

Der Wind macht auch vor Mitgliedern der königlichen Familie nicht Halt und wenn man einen Rock trägt, ist man eben nie vor einem kleinen Fauxpas gefeit. Auch Herzogin musste feststellen, dass sie wahrscheinlich lieber die Tricks der Queen (Vorhang-Beschwerer) hätte anwenden sollen, als ein kleines Lüftchen ihren Rock verwehte und ein Stückchen ihres Unterrocks zu sehen war. Glücklicherweise ist nicht mehr passiert.

Herzogin Kate vom Winde verweht

Der Wind macht auch vor Mitgliedern der königlichen Familie nicht Halt und wenn man einen Rock trägt, ist man eben nie vor einem kleinen Fauxpas gefeit. Auch Herzogin musste feststellen, dass sie wahrscheinlich lieber die Tricks der Queen (Vorhang-Beschwerer) hätte anwenden sollen, als ein kleines Lüftchen ihren Rock verwehte und ein Stückchen ihres Unterrocks zu sehen war. Glücklicherweise ist nicht mehr passiert.

Herzogin Kate vom Winde verweht

Der Wind macht auch vor Mitgliedern der königlichen Familie nicht Halt und wenn man einen Rock trägt, ist man eben nie vor einem kleinen Fauxpas gefeit. Auch Herzogin musste feststellen, dass sie wahrscheinlich lieber die Tricks der Queen (Vorhang-Beschwerer) hätte anwenden sollen, als ein kleines Lüftchen ihren Rock verwehte und ein Stückchen ihres Unterrocks zu sehen war. Glücklicherweise ist nicht mehr passiert.

Herzogin Kate vom Winde verweht

Der Wind macht auch vor Mitgliedern der königlichen Familie nicht Halt und wenn man einen Rock trägt, ist man eben nie vor einem kleinen Fauxpas gefeit. Auch Herzogin musste feststellen, dass sie wahrscheinlich lieber die Tricks der Queen (Vorhang-Beschwerer) hätte anwenden sollen, als ein kleines Lüftchen ihren Rock verwehte und ein Stückchen ihres Unterrocks zu sehen war. Glücklicherweise ist nicht mehr passiert.

Herzogin Kate vom Winde verweht

Der Wind macht auch vor Mitgliedern der königlichen Familie nicht Halt und wenn man einen Rock trägt, ist man eben nie vor einem kleinen Fauxpas gefeit. Auch Herzogin musste feststellen, dass sie wahrscheinlich lieber die Tricks der Queen (Vorhang-Beschwerer) hätte anwenden sollen, als ein kleines Lüftchen ihren Rock verwehte und ein Stückchen ihres Unterrocks zu sehen war. Glücklicherweise ist nicht mehr passiert.

1 / 11

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden