Kate & Pattinson: Schönheitsideal der Briten

Meist gefragtes Gesicht bei Chirurg

Kate & Pattinson: Schönheitsideal der Briten

Eine Studie hat ergeben, dass die Briten alle aussehen wollen wie Herzogin Kate und Robert Pattinson.

Wer kennt das nicht, man geht zum Friseur, mit einem kleinen ausgeschnittenen Bild, von einem Celebrity, aus einem Modemagazin und sagt: „Ich hätte bitte gerne diese Frisur!“ Immer wieder basiert der Look von den Stars und Sternchen für einen neuen modischen Trend, der von dem „normal-sterblichen“-Volk gerne aufgegriffen wird. Doch es geht schon lange nicht mehr nur um Haare, Make-Up, oder einem Outfit was kopiert werden möchte, denn Gott erfand den Menschen und dieser erfand die plastische Chirurgie und dieser, sind heut zu Tage keine Grenzen gesetzt.

Eine Studie der Zeitung „The Sun“ hat ergeben, dass Herzogin Kate (30) den stärksten Einfluss auf die Anfragen bei Schönheitschirurgen hatte. Denn die Briten wünschen sich ihre Gesichtszüge. Natürlich gibt es zur Herzogin auch ein männliches Pendant. Nein, nicht etwa ihr Ehemann, Prinz William, sondern Robert Pattinson (26). Männer wünschen sich seine markanten Kieferknochen. Weiter bei den Männern ganz hoch oben auf der „most-look-alike“-Wunschliste stehen die Wangenknochen von Ashton Kutcher, sowie die Augen von Zac Efron und die Nase von Jude Law.

Die Frauen hingegen gaben beim Chirurgen an, dass sie sich nach dem Gesicht der Herzogin, die Grübchen von Cheryl Cole und die Lippen von Nicole Scherzinger wünschen. Tja, kaum vorstellbar, wie eine Frau aussehen würde, wenn sie sich aus all diesen weiblichen Stars umschneidern lassen würde.

Diashow: Schwangere Kate aus Privatklinik entlassen

Schwangere Kate aus Privatklinik entlassen

×