Kate Moss: Horror-Shooting für Alexander McQueen

Serienkillerin

Kate Moss: Horror-Shooting für Alexander McQueen

Kate Moss als böse Serienkillerin mit unheimlichen Puppen  für Alexander McQueen.

Ihr neues rundes Lebensjahr beschreitet die kürzlich 40 Jahre alt gewordenen Kate Moss mit einem neuen großen Werbedeal: Die Britin wurde zum Gesicht der neuen Kampagne von Alexander McQueen.

Für die schlüpfte Moss in die Rolle einer "Serienkillerin". Die Kampagne, die von Steven Klein in East London geshootet wurde, stellt die britische Modelikone als eine Frau "aus einer anderen Welt in düsterem,surrealem Umfeld" dar.

© Hersteller
Kate Moss: Horror-Shooting für Alexander McQueen
× Kate Moss: Horror-Shooting für Alexander McQueen

In Leder-BH, mit gelb-oranger Kurzhaarperücke und reichlich Armschmuck posierte Moss mit furchteinflößendem Blick und Puppen, die ihr glichen. Klein ließ sich vom 60er-Jahre Horror-Film "Peeping Tom" inspirieren. Nicht gerade die schönste Inspiration für ein Model, doch Kate bllieb Profi und machte natürlich alles mit!

Diashow: Kate Moss 40 beste Outfits