Karriere-Comeback nach Alkohol-Entzug

Jenny Elvers

Karriere-Comeback nach Alkohol-Entzug

Ein Jahr nach ihrem Alkohol-Absturz feiert Jenny Elvers (41) ihr TV-Comeback. Für ihren mutigen Schritt zurück ins Leben bekommt Elevrs bei der Leading Ladies Gala einen Preis.

Es könnte passender nicht sein. Heute, am Tag der Leading Ladies Gala für den Jenny Elvers in der Kategorie (Buch, Medien & Kultur) nominiert ist feiert die Schauspielerin ihr TV-Comeback. Für die Sat.1-Komödie „Frauenherzen“ steht die 41-Jährige wieder vor der Kamera. „Ich taste mich langsam voran“, verriet sie der „Bild“-Zeitung. Jetzt geht es bei Jenny Elvers-Elbertzhagen also auch beruflich wieder bergauf. Dem Sender Sat.1, für den der Film gedreht wird, zeigte sie sogar schwarz auf weiß, dass sie gesund ist: "Ich bin gesund! Beim Sender liegt ein Attest vor, welches beweist, dass ich trocken und geheilt bin".

Am 17. September jährt sich zum ersten Mal ihr Auftritt in der NDR-Sendung "Das!", bei dem sie betrunken vor der Kamera stand. Wenige Tage später folgte die Bestätigung, dass die Mutter eines Sohnes Alkoholikerin ist. Ein langwieriger Entzug und ein schmerzvolles Ehe-Aus folgten.

Im ersten Interview nach dem Entzug sagte die Schauspielerin: „Ich war betrunken, da gibt es nichts schönzureden. Besonders beschämend sei die Tatsache zu wissen, dass Freunde, Familie und Sohn Paul (12) sie betrunken im TV gesehen haben. „Ich brauchte Hilfe, auch wenn ich es mir nicht eingestehen wollte. Jeder, der heimlich trinkt, hat ein Problem mit Alkohol.“ Mittlerweile kann sie über den TV-Auftritt lachen. Blickt mit einer neuen Liebe (Steffen von der Beeck,43) und einer neuen TV-Rolle wieder nach vorne. Auch ein Umzug nach Hamburg steht bevor. Jenny Elvers steht mit beiden Beinen wieder im Leben, und will jetzt erst so richtig durchstarten. Und wie man sie kennt, wird ihr das auch gelingen!

Diashow: Red Carpet Leading Ladies 2013