Karl Lagerfeld lästert über Pippa Middleton

"Mag ihr Gesicht nicht"

Karl Lagerfeld lästert über Pippa Middleton

Der Modezar greift an: Pippa sollte sich nur von hinten zeigen.

Karl Lagerfeld kann ein ausgesprochen charmanter Mann sein. Wenn er will. Ansonsten ist der Modezar eher kratzbürstig und spart selten mit Kritik. Mit seiner Meinung hält er auch in der Öffentlichkeit selten hinterm Berg (Heidi Klum und Adele können davon ein Lied singen). Sein jüngstes Opfer: Pippa Middleton, die Schwägerin von Prinz William.

Fieser Angriff
Eigentlich sollte der Designer den Stil von Herzogin Kate kommentieren und lobte sie als "romantische Schönheit". Dann holte er zum Schlag aus: "Auf der anderen Seite kämpft ihre Schwester." Allerdings hadert er weniger mit ihrem Style, als mit ihrem Aussehen: "Ich mag ihr Gesicht nicht. Sie sollte nur ihren Hintern zeigen." Damit spielte Lagerfeld auf die Tatsache an, dass Pippa Middleton dank ihrer hübschen Rückansicht weltberühmt wurde.

Nicht gerade nett!

Diashow: Kates Schwester: Pippa Middleton ist das neue It-Girl

Kates Schwester: Pippa Middleton ist das neue It-Girl

×