Red Carpet Oscars Luncheon 2014

Neues Cover

Kardashians so dünn retuschiert wie nie

Killer-Kurven? Davon kann bei diesem extrem retuschierten Cover nicht die Rede sein.

Die Kardashian-Schwestern können langsam mit ihren vielen Kampagnenbildern zum Aushängeschild für das Bildbearbeitungsprogramm werden, denn immer wieder kann man anhand ihrer Bilder sehen, was für Wunder so ein paar richtige Klicks vollbringen können. Zum Beispiel zehn Kilogramm weniger auf den Rippen, wie auf diesem neuesten Bild, mit dem die Schwestern ihre neueste Frühjahrs-Kollektion für "Lipsy" bewerben möchten.

Size Zero-Träume?
Khloe Kardashian auf der linken Seite wirkt fast wie ein etwas kurvigeres Laufsteg-Model, Kim Kardashians zarte Schultern und Arme wirken wie die einer Frau mit zierlicher, fast zerbrechlicher Figur, lediglich an Kourtney musste nicht viel retuschiert werden - sie kommt am realistischsten davon. Wie ironsich, dass das Bild derzeit auf einer kostenlosen Beilage des "Sunday Mirror" zu sehen ist. Mit dem Titel: "Die Kardashians. Stil-Ikonen mit Killer-Kurven..."

               

© oe24
Red Carpet Oscars Luncheon 2014
× Red Carpet Oscars Luncheon 2014

Mit den sonst so selbstbewussten Vertreterinnen der weiblichen Figur scheint der übertriebene Perfektionismus wieder durchgegangen zu sein. So ganz zufrieden mit ihren Körpern dürften wohl auch sie nicht sein, wie dieser extreme Retusche-Fall nun beweist...

Diashow: Top: Kim läutet den Curry-Trend ein

Top: Kim läutet den Curry-Trend ein

×