Kardashian: In der Sonne eingeschlafen

Dumm gelaufen

Kardashian: In der Sonne eingeschlafen

Autsch! Schlimm genug, dass Kim offensichtlich keinen Sonnenschutz verwendet hat – sie ist auch noch in der Hitze eingeschlafen.

Alarmstufe Rot
Da ist wohl was schief gelaufen mit dem gewünschten sonnengeküssten Teint, liebe Kim! Der Reality Star machte wohl ein Nickerchen am Strand von Mexico, samt Sonnenbrille auf den Augen, niemand hats gemerkt  und so wachte Kim aus ihrem Mittagsschläfchen rot wie ein Krebs auf.

Freiwillig teilte Kim dieses Foto zwar nicht mit ihren Fans auf Instagram, aber da sie dafür bekannt ist so ziemlich alles aus ihrem Leben preis zu geben, ganz egal ob das ein peinlicher Sonnenbrand wie dieser ist, erlaubte sie Schwester Khloe ein Foto zu machen und es zu veröffentlichen. „Dieses Foto bringt mich einfach zum Lachen. Die Kleine ist in der Sonne eingeschlafen und sieht trotz des Waschbären-Sonnenbrands immer noch toll aus.“

Naja, wie toll liegt jetzt im Auge des Betrachters. Zumindest etwas positives hat Kims Sonnenbrand für alle jene, denen sie mit ihrer Dauer-Präsenz auf die Nerven geht: „Seht mich an! Ich muss mich jetzt erstmal vor den Kameras verstecken!“ kommentierte sie unter dem Bild.

Kims Schwangerschafts-Welt
Wie lange das wohl anhalten wird? Derzeit ist Kim eher damit beschäftigt Riesen-Cookies zu verschlemmen wie ihre Mutter Kris Jenner in einer Talkshow ausplauderte: „Sie lechzt nach Pizookies. Das sind riesige Cookies und ich glaube, da ist Eiscreme oben drauf. Zurzeit dreht sich alles um Pizookies.” Und wie Kim selbst bei Jimmy Kimmel verriet wird ihr Baby sobald es auf die Welt kommt Leder-Hosen tragen. Die zählen übrigens zu Kims Lieblingskleidungsstück -  und nein, auch ihr Kind wird von ihren „Styling-Ideen“ nicht verschont bleiben…

Diashow: Kim Kardashians Style-Welt

Kim Kardashians Style-Welt

×