Kampagnen-Shooting zur MQ Vienna Fashion Week

Hinter den Kulissen

Kampagnen-Shooting zur MQ Vienna Fashion Week

Am 8. September 2014 wird die Modewelt wieder voller Erwartungen auf die bereits sechste Auflage des Ausnahme-Modevents blicken, das neben heimischen Top-Labels auch eine Vielzahl an internationalen DesignerInnen erwartet. 

Für die diesjährige Kampagne konnte der international agierende österreichische Fotograf Mario Schmolka gewonnen werden, der - neben seiner Leidenschaft für Mode und Beauty - auch zunehmend bekannte und interessante Persönlichkeiten wie Tommy Hilfiger, Aerin Lauder, Karim Rashid, Manolo Blank und Tobias Moretti porträtieren durfte. Mario Schmolka lebt seit 2088 mit seiner Frau Katja und den beiden Söhnen Nils & Marvin in New York City, wo er erst kürzlich als Gast-Lektor an dem renommierten Art Institute of NYC über die Entwicklung der Fotografieren referieren durfte. Zur Zeit arbeitet Schmolka an einer neuen Serie von Fotografien, die im Rahmen einer Ausstellung Ende 2014 in den USA und Europa präsentiert werden.

Das Kampagnen-Gesicht 2014 ist Katerina Netolicka, Top Model der Wiener Model Agentur next company, die mit 16 zu modeln begann und durch die “ new face model competition”  von Company Models sehr schnell weltweit von zB Harpers Bazar, D-magazine, Tendenziös, Dolce Vita, Cocoon, Madame Figaro etc. für Kampagnen wie Gallery LaFayette, Aldo shoes, Club Monaco, Anne Klein, Quick Silver, L’oreal shampoo etc. gebucht wurde.

Schauplatz des Shootings letztes Wochenende war das OBEN@Lehargasse, einer Location, die, kaum ist man aus dem Aufzug im 3. Stock ausgestiegen, für einen WOW-Effekt sorgt - in diesem altehrwürdigen Gebäude, in dem einst die “Telephoncentrale 1” der k.u.k Post- und Telegraphenverwaltung residierte, hat bis April 2014 ein Ausstellungsraum und Kommunikationsort Einzug gehalten, bei dem es vor allem um Kunst geht: in zwei Stöcken des Gebäudes haben diverse Künstler ihr Atelier eingerichtet und im  prunkvollen Ausstellungsraum werden die Arbeiten dann ins rechte Licht gerückt.

“Kunst, Kultur und Mode gehen bei diesem temporären Projekt Hand in Hand", so Zigi Mueller-Matyas und Elvyra Geyer, Organisatorinnen der MQ Vienna Fashionweek", wir freuen uns sehr das uns die Räumlichkeiten von Axl Schreier, Franziskus Kriegs-Au und Michael Stefanofsky zur Verfügung gestellt wurden”. Begeistert von der Location zeigte sich auch Top-Fotograf Mario Schmolka  der Kollektionsteile von Michel Mayer, Milk, Rozbora, Tiberius und JCHoerl mit Schuhen von Mihaela Glavan gekonnt und mit viel Begeisterung ins rechte Licht rückte.

Diashow: Kampagnen-Shooting zur Vienna Fashion Week 2014

Kampagnen-Shooting zur Vienna Fashion Week 2014

×