Julianne Hough: Richtig posieren leicht gemacht

Star-Trick

Julianne Hough: Richtig posieren leicht gemacht

Die Schauspielerin verrät, wie sie es schafft am Red Carpet natürlich zu posieren.

Jeder Star hat seine eigene Red Carpet-Pose. Sofia Vergara gibt ihre Arme stets selbstbewusst auf die Hüfte, Britney Spears versteckt ihre hinter dem Rücken verschrenkt, Irina Shayk zeigt sich gerne von hinten vor den Fotografen und wirft einen Blick über die Schulter. Übung macht den Meister und das weiß auch Julianne Hough, die zu denen wenigen Stars gehört, die das Posieren auf dem roten Teppich hassen.

Die Schauspielerin verriet aber nun einen hilfreichen Trick, für eine natürlich wirkende Pose auf Fotos: ohne Tasche fühlt sie sich unsicher vor den Fotografen. Sie findet, dass eine kleine Tasche in der Hand die Arme dünner erscheinen lässt: "Taschen, damit deine Arme immer noch gut und dünn aussehen, ohne dass du diese seltsame Hand-auf-die-Hüften-Pose machen musst", lachte sie gegenüber Footwear News.

Doch Mode nützt Hough nicht nur für das richtige Posieren vor Fotografen. Sie setzt sich damit auch für den guten Zweck ein und wirkt bei als Sprecherin bei "QVC presents FFANY Shoes" mit - einer Organisation, die sich gegen Burtskrebs einsetzt. Ihre Shcuh- Kreation ist ab 1.Oktober erhältlich.

Diashow: Posen der Celebrities

Posen der Celebrities

×