‚Jede Frau braucht mal ein neues Paar Brüste!‘

Kris Jenners Tipp

‚Jede Frau braucht mal ein neues Paar Brüste!‘

Vor kurzem ließ sie sich ihre Implantate erneuern  – für Kris Jenner selbstverständlich.

Dass die Kardashian-Familie der Schönheitschirurgie nicht abgeneigt ist, ist bekannt. So haben sowohl Kim Kardashian, als auch ihre Schwester Kourtney und Mama Kris Jenner (57) Silikonbrüste, eine Nasenverschmälerung ließen sie sich ebenfalls machen und Kim Kardashian unterzieht sich in regelmäßigen Abständen einigen Botox-Unterspritzungen und Lippenauffüllungen.

Alle 20 Jahre neue Brüste
Was Kourtney Kardashian nun Jahre später bereut, ist für ihre Mutter allerdings das Beste, was eine Frau für sich tun kann: sich neue Brustimplantate einsetzen zu lassen. In einem Interview verriet Kourtney, dass sie sich noch während ihrer College-Zeit die Brüste vergrößern ließ, und dies jetzt als einen großen Fehler sieht: „Ich habe meine Brüste machen lassen, aber wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, würde ich es nicht noch mal machen lassen. Ich war davor viel süßer.“ Mama Kris Jenner löste bei ihren Töchtern Aufregung und Augenrollen aus, als sie in der Reality Show „Keeping Up With The Kardashians“ mit neuen Brustimplantaten nachhause kam, doch nun ruft sie alle Frauen weltweit dazu auf, sich ein Beispiel an ihr zu nehmen und zwar so oft wie möglich: „Jede Frau braucht alle 20 Jahre neue Brüste!“, so Kris in der „Big Morning Buzz Live“- Show.

Dass der Busen-Wahn allerdings auch daneben gehen kann beweisen diese Stars:

Diashow: Silikon-Pannen

Silikon-Pannen

×