„Je dünner ich bin, desto mehr Jobs gibts“

Liliana Matthäus

„Je dünner ich bin, desto mehr Jobs gibts“

Die Ex-Frau von Lothar Matthäus kämpft sich gerade als Model durch. Doch mit einer aktuellen Aussage sorgt sie für Schlagzeilen. 

Liliana Matthäus (25) versucht sich seit der Scheidung von Lothar Matthäus als Model. Momentan arbeitet sie an ihrer Karriere in New York. Doch dass, das Leben als Model hart ist bekommt auch sie zu spüren. In einem RTL-Interview erzählt sie: „Je dünner ich bin, umso mehr Jobs bekomme ich rein“. Nachsatz: „Je dünner das Mädchen ist, umso besser fallen die Klamotten einfach. Es ist immer noch angesagt, Knochen zu sehen.“
Die Exfaru von Lothar scheint zu wissen von was sie spricht denn sie selbst wiege bei einer Größe von 1,76 Meter nur noch 52 Kilo. Viel zu wenig für einen gesunden Menschen. Man kann nur hoffen dass Liliana den Ruhm nicht gegen ihre Gesundheit eintauscht.

Diashow: Lothar Mattäus und seine schönen Frauen

Ehefrau Nummer 4: Mit Liliana ist Lothar Matthäus seit 1. Jänner 2009 verheiratet.

Das Model ist 26 jünger als der Fußballtrainer.

Die Ehe ist turbulent: Nicht nur einmal kam es zur Trennung.

... Und zur herzlichen Versöhnung.

Shooping in Mailand.

Das gefällt Lilian!

Wechselnde Haarfarben bei Liliana Matthäus.

Liebesurlaub in Miami.

Anfang 2010 feierte das Ehepaar hier Versöhnung.

Mit den Kuschelbildern zeigten die beiden damals: Trennung abgeblasen.

Doch ihr Glück war nicht von langer Dauer.

Schon im Sommer folgte das nächste Liebes-Aus der beiden.

Liliana wurde beim Fremdküssen erwischt!

Sie sagte, sie war längst von Lothar getrennt.

Der sah das anders.

Die Wogen glätteten sich.

Lothar und Liliana zeigten sich wieder öffentlich gemeinsam.

Ob sie nun ein Paar sind oder nicht?

Ganz deutlich wollen sie das nicht sagen.

Allerdings: Plötzlich ist noch eine andere Ex an Lothars Seite aufgetaucht.

Er wurde innig mit Ehefrau Nummer Drei, Marijana, gesehen.

Was da läuft?

Von Freundschaft spricht Marijana.

"Wir hätten am Sonntag unseren siebenten Hochzeitstag gehabt und haben vorgefeiert. Es ist ja nichts Außergewöhnliches, wenn zwei Freunde sich treffen."

Beim Stadtbummel hielten sie Händchen...