Ist Isabel Marants H&M Kollektion nur für dünne Frauen?

Legendäre Designerin

Ist Isabel Marants H&M Kollektion nur für dünne Frauen?

Einige Stücke der Isabel Marant Kollektion für H&M sollen nur für dünne Frauen tragbar sein.

Nicht nur ihre Sneakers mit Keilabsätzen sind längst legendär. Nicht zuletzt ist dies aber auch der Grund warum Isabel Marant die neueste Gast-Designerin im Hause H&M ist, die die Ehre hat Designer-Mode zu günstigen Preisen für alle Fashionistas zu entwerfen. All jene, die sich bis jetzt die doch etwas preiswerteren Stücke der Designerin nicht leisten können, freuen sich schon auf die neue Kollektion von Isabel Marant und dem Modegiganten.

Kleider nur für schlanke Frauen
"Du kleidest dich, aber du kümmerst dich nicht zu sehr darum und siehst immer noch sexy aus. Die Kollektion ist durchdrungen von dieser Einfachheit und Attitüde“, so die Französin. Doch kann die Designs auch wirklich jeder, der sich nach Leichtigkeit und stylischen Outfits sehnt, tragen? Das Problem ist nämlich dass Isabel Marant eine Designerin ist, die eigentlich ausschließlich zarte Menschen mit ihren Kleidern ausstattet. „Gewisse Stücke können schlicht und einfach nicht mit einem kleinen Bäuchlein oder etwas stärkeren Schenkeln getragen werden“, erklärt eine Modeexpertin. „Die verrückten Muster, lichten Stoffe und durchsichtigen Blusen stehen einfach nur jungen, dünnen Frauen."

Wir sind uns dennoch sicher, dass auch einzelne Teile dabei sind, die nicht nur von „Super-Models“ getragen werden können. Die gesamte Kollektion soll am 14. November 2013 in die H&M Stores kommen. Die französische Designerin tritt in die Fußstapfen von Labels wie Versace, Marni, Lanvin und Stella McCartney.

Diashow: Stars lieben Isabel Marant

Stars lieben Isabel Marant

×