Ihr Vater kann nur Eine retten

Zwillinge brauchen Organspende

Ihr Vater kann nur Eine retten

Die vietnamesischen Zwillinge Binh und Phuoc haben beide das Alagille Syndrom,  ein Gendeffekt der die Leberfunktion beeinträchtigt. Die Mädchen brauchen dringend ein Spenderorgan, um überleben zu können. Es bleiben der Familie nur noch wenige Wochen um eine zweite Leber für eine ihrer Töchter zu finden. Bisher hat sich erst ein geeigneter Spender für die beiden gefunden: ihr Vater. Doch der kann nur einer mit seiner Leberspende helfen und steht nun vor einer Entscheidung, die niemand fällen kann.

Aufgewachsen im Waisenhaus
Die dreijährigen Mädchen wurden vor zwei Jahren von dem kanadischen Ehepaar Johanne und Michael Wagner adoptiert. Die ersten anderthalb Jahre wuchsen Binh und Phuoc in einem vietnamesischen Waisenhaus auf.

Zwillinge © Facebook Liver Transplants for our Vietnamese Twin Girls

In einem Monat soll operiert werden. Die verzweifelten Eltern suchen nun via Facebook nach einem zweiten Spender. Sollte sich niemand finden, der einem Mädchen seine Leber spendet, werden Michael und Johanne die Entscheidung den Ärzten überlassen, ob Binh oder Phuoc das Organ ihres Vaters implantiert bekommt. „Wir können diese Entscheidung keinesfalls selbst treffen“, so die verzweifelte Mutter gegenüber der „Canadian Press“. Die Mediziner sind auf das Schlimmste gefasst: "Wir werden alle Fakten heranziehen und so objektiv, wir nur möglich vorgehen", so die behandelnde Ärztin im Interview.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden